[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Besucher :

Besucher:181305
Heute:6
Online:1

Wetter :

 

Aktuelles :

AG 60plus im GV- Kandel: 2. Stammtisch in 2017

Beim 2. Stammtisch in 2017 informiert Klaus Böhm über den Landesparteitag und die 60plus Konferenzen (UB Südpfalz und RV Pfalz). Dabei ist Gelegenheit zu einer breiten Diskussion gegeben.

Wann: Donnersstag, 01. Juni 2017, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Informationen über Parteiveranstaltungen
Referent: Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus-Südpfalz trifft ... Nicole Zor

Mit dem Format AG 60plus-Südpfalz trifft . . . wollen die SPD-Senioren mit interessanten Persönlichkeiten der Südpfalz ins Gespäch kommen.
Bei diesem Treffen will sich Nicole Zor, Landratskandidaten der SPD vorstellen und erläutern, wie sich der Landkreises Germersheim unter ihrer Führung als Landrätin weiterentwicklen soll.
Die Landratskandidatin wird sich im Anschluß an ihre Präsentation einer lebendigen Diskussion stellen.

Wann: Donnersstag, 30. März 2017, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Wie soll sich der Landkreis GER weiterentwickeln
Gast: Nicole Zor, Landratskandidatin für den Landkreis Germersheim

Als weiterer Gast ist Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel angekündigt.

Die AG 60plus-Südpfalz startet bei dieser Veranstaltung die Unterstützeraktion für Nicole Zor (siehe Bild unten).

 

Zu dieser Veranstaltung sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Wolfgang Thiel
Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz

Klaus Böhm
stellvertr. Vorsitzender

Karin Grimm
stellvertr. Vorsitzende

--> mehr

 

1. Stammtisch 2017 mit August Wegmann

Beim 1. Stammtisch in 2017 referiert August Wegmann,Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Kandel e. V.  referiert über die Aufgaben, Unterstützung und Hilfe im Alltag.

Wann: Donnersstag, 02. Februar 2017, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Aufgaben der Bürgergemeinschaft Kandel e. V.
Referent: August Wegmann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Kandel e.V.

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus-Südpfalz unterstützt Nicole Zor bei ihrer Kandidatur zur Landrätin vom Kreis GER

Der SPD Kreisvorstand hat sich in seiner Vorstandssitzung am 04.01.17 in Rheinzabern einstimmig  für Nicole Zor aus Neuburg als Kandidatin für die Landratswahl am 14.05.2017 ausgesprochen.
"Eine kluge Entscheidung für unsere Region, wir von der AG 60plus werden uns für Nicole ins Zeug legen", so die Vorsitzenden der AG 60plus-Südpfalz, Wolfgang Thiel, Klaus Böhm und Karin Grimm.

--> Mehr

 

 

Liebe Freunde, Genossinnen und Genossen,

nach einem ereignisreichen, zugleich erfolgreichen Jahr 2016 stehen wir kurz vor dem Jahreswechsel. Anlaß für mich, allen die bei und mit der AG 60plus unterwegs waren zu danken für eine engagierte Zusammenarbeit auf vielen Ebenen.

Jetzt gilt es, besinnliche Tage zu genießen, mit euren Partnern, Familien und Freunden eine entspannte und schöne Zeit zu verbringen, gleichzeitig Kraft zu schöpfen für die Herausforderungen im kommenden Wahljahr.

Euch allen wünsche ich frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und ein gutes, vor allen Dingen gesundes und friedvolles Neues Jahr 2017.

 

Klaus Böhm

 

--> Parteitag der SPD-Südpfalz: Verleihung der Willy-Brandt-Medaille

 

 

Nachruf Manfred Mattern

Dienstag 29.11.2016

Mit Bestürzung müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass unser erst am Donnerstag zum stellv. Vorsitzenden der AG 60plus gewählten Manfred Mattern verstorben ist. Wir verlieren mit Manfred einen lieben Menschen, engagierten Genossen, der einer heimtückischen Krankheit erlegen ist.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Friedlinde und seiner Familie.

Die Trauerfeier für Manfred Mattern am kommenden Samstag 03.12.2016 um 14:00 Uhr in der prot. Kirche in Minfeld statt.

Klaus Böhm, 1. Vorsitzender der AG 60plus im GV Kandel

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz 2016 mit Neuwahlen

Hier ist der Bericht der AG 60plus im GV-Kandel zu ihrer GV- Konferenz 2016 mit Neuwahlen zu finden:

--> mehr

 

Klaus Böhm, Vorsitzender

 

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz 2016 mit Neuwahlen

Hier ist der Bericht der AG 60plus im GV-Kandel zu ihrer GV- Konferenz 2016 mit Neuwahlen zu finden:

--> mehr

 

Klaus Böhm, Vorsitzender

 

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz 2016 mit Neuwahlen

Hier ist der Bericht der AG 60plus im GV-Kandel zu ihrer GV- Konferenz 2016 mit Neuwahlen zu finden:

--> mehr

 

Klaus Böhm, Vorsitzender

 

 

Klaus Böhm ist 70

Klaus Böhm feierte am 27.10.2016 seinen 70. Geburtstag. Die Stadtkapelle Kandel hat es sich nicht nehmen lassen, dem Jubilar ein Ständchen im Hotel zur Pfalz zu spielen. Stadtbürgermeister Günther Tielebörger und Bürgermeister der VG-Kandel, Volker Poß, würdigten in ihrer Laudatio die Verdienste des Geburtstagskindes in der Stadt und der VG-Kandel.
Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz, dankte Klaus für sein großes Engagment bei den SPD-Senioren, der AG 60plus.

--> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Jahresabschlußfahrt 2016 zum Weihnachtsmarkt nach Trier

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt nach Trier, zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Zu dieser Tagesfahrt sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.

Wann: Dienstag, 13. Dezember 2016

--> Ausschreibung und Anmeldung

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Tagesfahrt.

 

Wolfgang Thiel
Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz 2016 mit Neuwahlen

Die AG 60plus im GV-Kandel lädt zu ihrer GV- Konferenz 2016 mit Neuwahlen ein:

Wann: Donnerstag, den 24. November 2016 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus, Nebenraum

Zu der Konferenz sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm, Vorsitzender

--> Zur Einladung

 

VG-Bürgermeisterwahl: BürgerInnen unterstützen Volker Poß

Wir stehen hinter Volker Poß und unterstützen IHN bei der Wahl.
Wir wollen die Fortsetzung seines Wirkens als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kandel.
Als Kandels Eigengewächs, und Pfälzer Junge, war und ist er ein GLÜCKSGRIFF für die Stadt und Ortsgemeinden.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir bitten um Ihre Stimme am 25. September 2016, damit Bewährtes bleibt und angefangene Projekte nahtlos weitergeführt werden können!

Bürgerinnen und Bürger aus der VG-Kandel und Umgebung

--> zur Unterstützer-Anzeige

 

AG 60plus im GV-Kandel: 4. Stammtisch in 2016, mit Volker Poß

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 4. Stammtisch in 2016 ein. Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel referiert über die Zukunft der Verbandsgemeinde. Er will die Zuhörer davon überzeugen, wie er aus der erfolgreichen Zeit der vergangenen acht Jahren die Geschicke der VG-Kandel in eine hoffnungsvolle Zukunft führen wird.

Wann: Donnerstag, 18. August 2016, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Die Zukunft der VG Kandel - Wiederwahl des Bürgermeisters am 25. September
Referent: Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel
Gäste:
- Barbara Schleicher-Rothmund, MdL, Vizepräsidentin des Landtages und SPD-Kreisvorsitzende
- Dr. Dennis Nietsche, Bürgermeister der Stadt Wörth
- Reinhard Scherrer, Bürgermeister der VG-Hagenbach
- Wolfgang Thiel, 1. Vorsitzender der SPD-AG 60plus-Südpfalz

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus im GV-Kandel: 4. Stammtisch in 2016, mit Volker Poß

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 4. Stammtisch in 2016 ein. Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel referiert über die Zukunft der Verbandsgemeinde. Er will die Zuhörer davon überzeugen, wie er aus der erfolgreichen Zeit der vergangenen acht Jahren die Geschicke der VG-Kandel in eine hoffnungsvolle Zukunft führen wird.

Wann: Donnerstag, 18. August 2016, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Die Zukunft der VG Kandel - Wiederwahl des Bürgermeisters am 25. September
Referent: Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel
Gäste:
- Barbara Schleicher-Rothmund, MdL, Vizepräsidentin des Landtages und SPD-Kreisvorsitzende
- Dr. Dennis Nietsche, Bürgermeister der Stadt Wörth
- Reinhard Scherrer, Bürgermeister der VG-Hagenbach
- Wolfgang Thiel, 1. Vorsitzender der SPD-AG 60plus-Südpfalz

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

Fahrt nach Mutterstadt zum Pfalzmarkt

Unter dem Titel „Vom Acker bis zum Verbraucher“, veranstaltet die AG 60plus Südpfalz eine Tagesfahrt zum Pfalzmarkt e. G. in Mutterstadt.
Über 250 Erzeuger von Obst und Gemüse haben sich zu der Genossenschaft zusammengeschlossen und vertreiben ihre Erzeugnisse. Anschließend besuchen wir den Versuchsstandort Queckbrunnerhof für Gemüse in Dannstadt-Schauernheim.


Zu dieser Fahrt sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.
 

Wann: Mittwoch, 03. August 2016
 
Bus-Abfahrten:
- Kandel, Marktplatz:  09:00 Uhr
- Landau, alter Meßplatz:  09:20 Uhr 
 
Rückfahrt:
- etwa 18,00 Uhr


Programm:
- Busfahrt von Kandel und Landau über die A65 nach Mutterstadt
- Führung durch den Pfalzmarkt mit Gerhard Zapf
- Mittagessen
- Fahrt nach Dannstadt-Schauernheim 
- Besuch des Versuchsstandort Queckbrunnerhof für Gemüse
- Fahrt über die A 65 nach Kandel
- Abschluß der Tagesfahrt im Hofmarkt Zapf  in Kandel
- Weiterfahrt nach Hause


Preis: 14,- Euro pro Person für Busfahrt und Führungen
 
Anmeldung bei Klaus Böhm:
eMail: klaus.boehm11(at)t-online.de, Tel: 07275/1686
Hinweis: Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmer-Preis auf dem Konto von Klaus Böhm eingegangen ist. Konto bei der Sparkasse GER-Kandel: IBAN DE78 5485 1440 0000 0066 76.
Anmeldeschluss: 24. 07.2016
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Veranstaltung.


Wolfgang Thiel                      Klaus Böhm       
Vorsitzender                Organisator und Reiseleiter

 

AG 60plus im GV- Kandel: 3. Stammtisch in 2016 mit Alexander Schweitzer

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 3. Stammtisch in 2016 ein. Nach den erfolgreichen Wahlen für die SPD und nach Koalitionsvereinbarungen zu einer SPD-geführten Landesregierung, will uns Alexander Schweitzer, MdL und frisch gewählter Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion, an diesem Nachmittag über die Inhalte des Koalitionsvertrages und die künftige Politik in Rheinland-Pfalz unterrichten.

Wann: Donnersstag, 19. Mai 2016, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Koalitionsvertrag und zukünftige Landespolitik
Referent: Alexander Schweitzer, MdL

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus fährt auf Einladung von Jutta Steinruck, MdEP zum Europäischen Parlament nach Straßburg. Die „Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen“ und das „Team 10-unter-20“ sind auch mit dabei.
Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.

Wann: Dienstag, 12.04.2016

--> Ausschreibung und Anmeldung

 

AG 60plus im GV- Kandel: 2. Stammtisch in 2016 mit Carolin Eichhorn

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 2. Stammtisch in 2016 ein.
Wir wollen, kurz vor der Landtagswahl, über die Aktivitäten des Wahlkampfes unseres Kandidaten Alexander Schweitzer informieren und mithelfen, die Wahl für die SPD zu gewinnen.

Wann: Donnerstag, 18. Februar 2016, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Wahlkampf für Alexander Schweitzer und die SPD
Referenten: Carolin Eichhorn, Wahlkampfteam Alexander Schweitzer, MdL

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60PLUS-SÜDPFALZ trifft

Barbara Schleicher-Rothmund

Thema: Zukunftsland Rheinland-Pfalz

Mittwoch, 3 Feburar 2016 17:00 Uhr

AWO Vereinsheim, Jockgrim, Bergweg 18

 

 

 

AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 1. Stammtisch in 2016

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 1. Stammtisch in 2016 ein.
Bei unserem 1. Treffen im neuen Jahr wollen zunächst in einem Rückblick das abgelaufene Jahr Revue passieren lassen und anschließend unseren Wahlkampf für die Landtagswahl besprechen.

Wann: Donnersstag, 21. Januar 2016, 15,30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Themen:
- Jahresrückblick 2015
- Wahlkampfkonzept für den Wahlkreis 49, Alexander Schweitzer

Referenten:
- Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz
- Hellmuth Várnay, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Kandel

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 1. Stammtisch in 2016

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 1. Stammtisch in 2016 ein.
Bei unserem 1. Treffen im neuen Jahr wollen zunächst in einem Rückblick das abgelaufene Jahr Revue passieren lassen und anschließend unseren Wahlkampf für die Landtagswahl besprechen.

Wann: Donnersstag, 21. Januar 2016, 15,30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Themen:
- Jahresrückblick 2015
- Wahlkampfkonzept für den Wahlkreis 49, Alexander Schweitzer

Referenten:
- Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz
- Hellmuth Várnay, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Kandel

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

Seniorentreff der Stadt Kandel – Angebot kann erweitert werden

Der eingerichtete Seniorentreff der Stadt ist fester Bestandteil im Angebot an die Senioren. Er findet jeweils jeden Donnerstag im Monat in der Stadthalle statt. Bei Bedarf kann das Veranstaltungsangebot erweitert werden, erklärte die für Senioren zuständige 1. Beigeordnete der Stadt Kandel, Gudrun Lind bei der letzten Stammtischgesprächsrunde der AG 60plus im Kandeler Naturfreundehaus .

Bei dieser Gelegenheit stellte sich auch die für den organisatorischen Teil der Seniorenarbeit verantwortliche, neue Seniorenbeauftragte der Stadt vor und erläuterte ihre bisherigen Erfahrungen. Die Kommunikation unter und mit den Senioren sei wichtigste Voraussetzung für eine lebendige Runde beim Seniorentreff, Kaffee und Kuchen, sowie Kurzvorträge über Dinge des täglichen Lebens, aber auch Gesangsnachmittage gehörten ebenso dazu, meinte Gabi Kauter.

Im Januar und Februar findet der Seniorentreff  allerdings noch mal mittwochs statt, da die Termine mit Referenten bereits vereinbart seien. Erster Treff am Mittwoch 13. Januar 2016, 15.00 Uhr, im Kultursaal der Stadthalle. Es geht dabei um Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ja oder nein und was ist dabei zu beachten. Gudrun Lind und Gabi Kauter würden sich über eine rege Teilnahme sehr freuen.

 

Das ist ein guter Anfang und verdient unsere volle Unterstützung sagte nach einer interessanten Diskussion der Vorsitzende der AG 60plus Klaus Böhm.

 

Weinachtsgruss und Gruss zum Jahreswechsel

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende, die Planungen für 2016 sind schon im Gange. Doch jetzt kommte erstmal die Zeit für Ruhe und Besinnung. Alles Gute für euch und eure Partner, Familien. Gute Gespräche und gute Vorsätze wünsche ich euch für die kommenden Tage. Damit können wir auch Kraft schöpfen für unsere gemeinsame politische Tätigkeit, damit wir einen erfolgreichen Wahlkampf meistern.
Helga und icch wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016. Möge euch Gesundheit, Zufriedenheit und viel Lebensfreude beschieden sein.

Euer Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus im GV- Kandel: 6. Stammtisch in 2015 mit Gabi Kauther und Julia Bohlender

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 6. Stammtisch in 2015 ein.
Unter dem Titel "Aktivitäten für die Seniorengerneration in Kandel", informieren Gabi Kauther und Julia Bohlender die Teilnehmer. Im Anschluß stellen sich die beiden Referentinnen zur Diskussion.

Wann: Donnersstag, 10. Dezember 2015, 15,30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Aktivitäten für die Seniorengerneration in Kandel
Referentinnen:
- Gabi Kauther
, Seniorenbeauftragte der Stadt Kandel
- Julia Bohlender, stellv. Vorsitzende des neugegründeten Bürgerschaftsvereins Kandel

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus-Südpfalz: Jahresabschlußfahrt zum Weihnachtsmarkt in St. Wendel

Wann: Mittwoch, 09. Dezember 2015

--> Ausschreibung und Anmeldung

Bus-Abfahrten:
- Kandel, Marktplatz:  10:30 Uhr
- Landau, alter Messplatz:  11:00 Uhr

Ankunft in Kandel: ca. 20:30 Uhr

Programm (siehe auch Info über St. Wendel):
- Hinfahrt: Kandel-Landau-Annweiler-Pirmasens-Landstuhl-St.Wendel
- Besuch der historischen Altstadt (Mittagspause) in Eigenregie
- Besuch des mittelalterlichen Weihnachstmarktes
- Rückfahrt nach Landau/Kandel gegen 19:00

Preis: 16,- Euro pro Person für die Busfahrt

Anmeldung bei Klaus Böhm (siehe Ausschreibung und Anmeldung)

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Tagesfahrt.

Wolfgang Thiel
Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

 

AG 60plus-Südpfalz: Jahresabschlußfahrt zum Weihnachtsmarkt in St. Wendel

Wann: Mittwoch, 09. Dezember 2015

--> Ausschreibung und Anmeldung

Bus-Abfahrten:
- Kandel, Marktplatz:  10:30 Uhr
- Landau, alter Messplatz:  11:00 Uhr

Ankunft in Kandel: ca. 20:30 Uhr

Programm (siehe auch Info über St. Wendel):
- Hinfahrt: Kandel-Landau-Annweiler-Pirmasens-Landstuhl-St.Wendel
- Besuch der historischen Altstadt (Mittagspause) in Eigenregie
- Besuch des mittelalterlichen Weihnachstmarktes
- Rückfahrt nach Landau/Kandel gegen 19:00

Preis: 16,- Euro pro Person für die Busfahrt

Anmeldung bei Klaus Böhm (siehe Ausschreibung und Anmeldung)

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Tagesfahrt.

Wolfgang Thiel
Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

 

AG 60plus im GV- Kandel: 5. Stammtisch in 2015, mit Christian Hengen

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 5. Stammtisch in 2015 ein.
Unter dem Titel "Asyl, Flüchtlinge - Unterbringung und Integration in der VG Kandel", informiert Christian Hengen, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste VG Kandel, wie die Verbandsgemeinde Kandel diese große Herausforderung stemmen will. Im Anschluß stellt er sich der Diskussion.

Wann: Donnersstag, 15. Oktober 2015, 15:30 Uhr
Wo: Naturfreundehaus Kandel
Thema: Asyl, Flüchtlinge - Unterbringung und Integration in der VG Kandel
Referent:
- Christian Hengen, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste VG Kandel
- Anette Knauth, „Kandel Aktiv“, ehrenamtliche Betreuung der Asylbewerber

 

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

4. Stammtisch in 2015, mit Volker Poss

Ankündigung

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 4. Stammtisch in 2015 ein.
Unter dem Titel "Die Zukunft der Verbandsgemeinde Kandel", informiert Volker Poss, Bürgermeister der VG-Kandel, wie sich die Verbandsgemeinde Kandel entwickeln soll. Im Anschluß stellt er sich der Diskussion. Es besteht auch die Möglichkeit Ideen und Vorschläge einzubringen.

Wann: Donnerstag, 20. August 2015 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: "Die Zukunft der Verbandsgemeinde Kandel"
Referent: Volker Poss, Bürgermeister der VG-Kandel

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

--> Link zum Bericht im Pfalz Express

 

AG 60plus im GV-Kandel: 3. Stammtisch "Unser Land von morgen gestalten"

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 3. Stammtisch in 2015 ein.
Unter dem Titel "Unser Land von morgen gestalten - Schwerpunkte in der Südpfalz" informiert Alexander Schweitzer, MdL, wie sich unser Land entwickeln soll. Im Anschluß stellt er sich der Diskussion.

Wann: Donnerstag, 18.06.2015 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Unser Land von morgen gestalten - Schwerpunkte in der Südpfalz
Gast: Alexander Schweitzer, MdL und Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag RLP

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

Peter Beutel - Windens Bürgermeister wird 65

Hier geht es zum Bericht vom Pfalz-Expresss ...

Klaus Böhm, Vorsitzender der SPD-AG 60plus im GV Kandel gratulierte seinem Stellvertreter telefonisch, da er infolge eines Auswärtstermins nicht persönlich nach Winden kommen konnte.

 

 

Heute für morgen entscheiden!

Ankündigungen

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 2. Stammtisch in 2015 ein.
Unter dem Titel "Heute für morgen entscheiden: Selbstbestimmt vorsorgen- eine existenzielle Frage des Vertrauens !"
informiert Michael Falk, M.A. & Dipl.-Soz.-Päd. über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Wann: Donnerstag, 16.04.2015 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Referent: Michael Falk, Geschäftsführer SKFM-Betreuungsverein für den Landkreis Südliche Weinstraße e.V. und Vorsitzender der AG Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

VG-Kandel bekommt einen Seniorenbeirat

In seiner jüngsten Sitzung hat der Verbandsgemeinderat Kandel einstimmig den Beschluss gefasst, einen Seniorenbeirat für die Verbandsgemeinde zu installieren. Auch die entsprechende Satzung wurde beschlossen.
Klaus Böhm, Vorsitzender der SPD-AG 60plus im GV Kandel, berichtete über dieses freudige Ereignis: "Wir sind richtig stolz, dass wir es endlich geschafft haben, für die Senioren ein Forum zu bekommen, bei dem die Interessen von den Älteren erarbeitet und in den politischen Entscheidungsprozess eingebracht werden können", so Böhm. Bekanntlich geht die Initiative von der 60plus aus, die ihrerseits die SPD-Fraktion des VG-Rates aufforderte einen entsprechenden Antrag einzubringen, der allerdings im letzten Jahr mehrheitlich abgelehnt wurde. Nach den Neuwahlen des Kommunalparlaments im Mai 2014 und entsprechenden Gesprächen und Verhandlungen gab es jetzt einen gemeinsamen Antrag der SPD- und CDU- Fraktionen, dem sich auch die Grünen, Linke und FDP anschlossen, während die FWG durch ihren Vorsitzenden Foos erklärte, dass man eine solche Einrichtung nicht bräuchte, allerdings bei der Abstimmung doch mitstimmte.
Im Rahmen einer Informationsveranstaltung soll die Bürgerschaft über die Aufgaben eines Seniorenbeirates hingewiesen werden, so dass bis Herbst diesen Jahres das "Ding zum Stehen" kommt, erklärte Klaus Böhm in Übereinstimmung mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im VG-Rat, Hellmuth Varnay.

Klaus Böhm
Vorsitzender der SPD-AG 60plus im GV Kandel

 

Nachruf Wiltrud Werling

Kandel, den 23.03.2015

Wiltrud Werling

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist die stellvertretende Vorsitzende der AG 60plus Gemeindeverband Kandel in diesen Märztagen verstorben und wird am heutigen Montag beigesetzt.
Ihre Zuverlässigkeit, ihr Engagement bei immer gutem Humor ist vorbildlich gewesen. Wir hatten gemeinsam noch so viel angedacht, leider müssen wir jetzt auf Wiltrud verzichten.
Die Verstorbende wird in unserer Erinnerung, in unseren Herzen bleiben. Möge sie in Frieden ruhen.
Der Familie von Wiltrud versichern wir unsere herzliche Anteilnahme.
 

Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus

 

 

AG 60plus-Südpfalz: Tagesfahrt nach Zweibrücken

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt in die "Rosenstadt" Zweibrücken.
Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.

Wann: Dienstag, 02.06.2015

--> Mehr Informationen und Auschreibung

 

Pressemitteilung - Unterstützung von Alexander Schweitzer

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Gemeindeverband Kandel unterstützt die Nominierung von Alexander Schweitzer, MdL aus Bad Bergzabern zum Wahlkreiskandidaten des WK 49, Landkreis SÜW und VG Kandel, erklärte der Vorsitzende, Klaus Böhm, nach der jüngsten Zusammenkunft im Naturfreundehaus in Kandel.

 

Seine bisherige erfolgreiche Arbeit, sowohl als Sozial und Gesundheitsminister, als auch als fleißiger Abgeordneter des WK im Mainzer Landtag, rechtfertigen seine Wiederwahl, meinte Böhm.

 

Alexander Schweitzer, ‚Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag verfüge über Kompetenz und Erfahrung, sowohl in der Kommunalpolitik, als auch in der Landespolitik, die für unsere Region auch in der nächsten Wahlperiode prägend sein werde. Die Kenntnis und die Verbundenheit mit guten Kontakten und Vernetzung in der Südpfalz und darüber hinaus, gehören zur Stärke von Alexander Schweitzer und bieten gute Voraussetzungen für ein Direktmandat.

 

Die AG 60plus wird Schweitzer nicht nur bei der Nominierung, sondern aktiv im Wahlkampf unterstützen, damit er den Wahlkreis direkt gewinnen wird, sagte Klaus Böhm gegenüber unserer Zeitung.

--> Alexander Schweitzer

 

Pressemitteilung - Unterstützung von Alexander Schweitzer

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Gemeindeverband Kandel unterstützt die Nominierung von Alexander Schweitzer, MdL aus Bad Bergzabern zum Wahlkreiskandidaten des WK 49, Landkreis SÜW und VG Kandel, erklärte der Vorsitzende, Klaus Böhm, nach der jüngsten Zusammenkunft im Naturfreundehaus in Kandel.

 

Seine bisherige erfolgreiche Arbeit, sowohl als Sozial und Gesundheitsminister, als auch als fleißiger Abgeordneter des WK im Mainzer Landtag, rechtfertigen seine Wiederwahl, meinte Böhm.

 

Alexander Schweitzer, ‚Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag verfüge über Kompetenz und Erfahrung, sowohl in der Kommunalpolitik, als auch in der Landespolitik, die für unsere Region auch in der nächsten Wahlperiode prägend sein werde. Die Kenntnis und die Verbundenheit mit guten Kontakten und Vernetzung in der Südpfalz und darüber hinaus, gehören zur Stärke von Alexander Schweitzer und bieten gute Voraussetzungen für ein Direktmandat.

 

Die AG 60plus wird Schweitzer nicht nur bei der Nominierung, sondern aktiv im Wahlkampf unterstützen, damit er den Wahlkreis direkt gewinnen wird, sagte Klaus Böhm gegenüber unserer Zeitung.

 

AG 60plus im GV-Kandel: 1. Stammtisch 2015

Der Vorsitzende der SPD AG 60plus im Gemeindeverband Kandel, Klaus Böhm, lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte zu 1. Stammtisch 2015 herzlich ein.
Das Treffen findet am Donnerstag, dem 26. Februar 2015, 15,30 Uhr im Naturfreundehaus Bienwald, statt.
Anstehende Termine und Aktivitäten werden besprochen.

 

SPD-AG 60plus-Südpfalz trifft . . . Jutta Steinruck

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe SPD-AG 60plus-Südpfalz trifft . . . kommt Jutta Steinruck nach Kandel, um über das Freihandelsabkommen TTIP, die Bedingungen der Bundes-SPD und der Fraktion S&D im Europäischen Parlament bei Verhandlungen zu informieren und mit den Teilnehmern der Veranstaltung zu diskutieren..

Wann: 15. Januar 2015 um 18:00 Uhr
Wo: Kandel, im Kultursaal der Stadthalle
Thema: Freihandelsabkommen TTIP
Gast: Jutta Steinruck, MdEP und Parteiratsvorsitzende der SPD-RLP
Moderation: Klaus Böhm, stellvertr. Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz


Zu dieser Veranstaltung sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.
Alexander von Rettberg, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz
Klaus Böhm, stellvertr. Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz
Wolfgang Thiel, stellvertr. Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz

 

AG 60plus im GV-Kandel: 5. Stammtisch 2014

Die AG 60plus-Kandel lädt zu ihrem 5. Stammtisch in 2014 ein. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie und wo können wir den Kandeler Senioren-Treff und die Aktivitäten organisieren? Die Teilnehmer haben Gelegenheit Ideen einzubringen und sich an einer regen Diskussion zu beteiligen.
Ferner wird bei diesem Stammtisch auch über das Programm des kommenden Jahres gesprochen.

Wann: Donnerstag, 27.11.2014 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Kandeler Senioren-Treff
Gast: Gudrun Lind, 1. Beigeordnete der Stadt Kandel

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus-Südpfalz lädt zur Jahresabschlussfahrt ein

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt zum Jahresabschluss nach Baden-Baden.
Zu dieser Tagesfahrt sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.

Wann: Donnerstag, 11. Dezember 2014
Bus-Abfahrten:
- Landau, alter Messplatz:  11:30 Uhr
- Kandel, Marktplatz:  12:00 Uhr
Ankunft in Landau: ca. 20:30 Uhr

Programm:
- Busfahrt: Landau- Kandel- Baden-Baden
- Besuch des SWR (ca. 2Stunden): die Teilnehmer haben Gelegenheit, die  Arbeit des Fernseh-Produktionsbetriebes mit Besichtigung der Studios, Werkstätten und technischen Anlagen kennenzulernen
- Besuch des Weihnachtsmarktes in Baden-Baden
- Rückfahrt nach Kandel/Landau

Preis: 13,- Euro pro Person für die Busfahrt

Anmeldung bei Klaus Böhm (siehe Ausschreibung und Anmeldung)

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Tagesfahrt.

Alexander von Rettberg, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz
Klaus Böhm, Organisator

--> Auschreibung und Anmeldung

 

AG60plus im GV-Kandel hat ihren Vorstand neu gewählt

Der neu gewählte Vorstand mit Gästen

Die Mitglieder der AG 60plus im Gemeindeverband Kandel haben am 25.September 2014 im Naturfreundehaus Kandel auf ihrer Konferenz den Vorstand neu gewählt. Bisheriger und neuer Vorsitzender ist Klaus Böhm aus Kandel.
Alexander von Rettberg, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz, der die Konferenz leitete, und sein Stellvertreter Wolfgang Thiel, sowie Hellmuth Várnay, Vorsitzender des SPD-GV-Kandel bestätigten dem AG 60plus-GV-Kandel eine hervorragende Arbeit mit besten Ergebnissen.

Während Alexander von Rettberg bei seinem Grußwort auf die Aktivitäten der AG 60plus bei der Bundestags-, Kommunal- und Europawahl verwies und den Bestand sowie die geplante Gründung von weiteren AG 60plus-Gemeindeverbände einging, beschränkte sich Hellmuth Várnay auf die Begrüßung und den Hinweis auf einen Antrag des SPD-Gemeindeverbandes Kandel zur Verlegung der Landtagswahlen in den Monat Mai.

Klaus Böhm verlaß ein Grußwort der Kreisvorsitzenden und MdL Barbara Schleicher-Rothmund, die wegen einer Plenarsitzung in Mainz verhindert war. Sie bedankte sich aufrichtig bei den Senioren für die große Unterstützung sowohl im SPD-Kreisverband als auch für ihre Arbeit als MdL.

In seinem Rechenschaftsbericht schilderte der amtierende Vorsitzende die vielseitigen Aktivitäten  der AG 60 plus im GV Kandel als positive Bilanz:

  • Unterstützung des Bundestagskandidaten Thomas Hitschler im Bundestagswahlkampf durch Mitwirkung in Wählerinitiative, Infoständen und Veranstaltungen (Thomas Hitschler trifft) sowie mit eigenen Aktionen (Bodenzeitung)
  • Politische Bildungsreisen nach Mainz, Brüssel und Straßburg, Völklingen und andere.
  • Unterstützung der Ortsvereine im Kommunalwahlkampf und insbesondere massive Unterstützung der Kandidatin für das europäische Parlament Jutta Steinruck durch eigene Veranstaltung unter  Einbeziehung der Kandidatin.
  • Mittlerweile hat sich die AG 60plus im GV Kandel auch ein Namen gemacht durch die Bewirtung von regionalen und überregionalen SPD-Veranstaltungen.

Folgende Ziele hat sich der Vorstand der AG 60plus im GV-Kandel für die anstehende Legislaturperiode vorgenommen:

  • Die weitere Begleitung und Unterstützung der Europaabgeordneten Jutta Steinruck unter anderem durch ein Veranstaltung mit ihr im Frühjahr 2015, in der das Thema Entwicklung der EU nach den Europaratswahlen beleuchtet werden soll.
  • In 2-monatigem Rhythmus Gesprächsrunden und Fachvorträge zu aktuellen Themen.
  • Schaffung eines Seniorenbeirates auf Ebene der Verbandsgemeinde.
  • Unterstützung bei der Gründung einer Energiegenossenschaft, die den Bürger die Möglichkeit bietet an den Erträgen alternativer Energieformen teil zu haben.
  • Der von Stadtbürgermeister Günther Tielebörger zugesagte Seniorentreff soll in absehbarer Zeit geschaffen werden.
  • Um seniorengerechte Wohnformen mit Dienstleistungen ermöglichen zu können seien die Planungen im Baugebiet K 7 in Kandel mit entsprechende Ausrichtung voran zu treiben. Sinnvoll hierzu wäre eine Projekt- und Beratungsstelle bei der Stadt in der sich sowohl Investoren als auch Interessenten informieren können.
  • Der Antrag des SPD Gemeindeverbandes zur Verlegung der rheinland-pfälzischen Landtagswahlen in den Mai unterstützt die AG 60plus als sinnvolle Maßnahme zumal hierdurch sowohl für den Wähler als auch den Wahlkampf günstigere Witterungsbedingungen zu erwarten sind.
  • Mit dem Hinweis auf die Jahresabschlußfahrt am 11.Dezember 2014 nach Baden-Baden zum SWR verband der Vorsitzende die Absicht derartigen Bildungsreisen kontinuierlich fortzusetzen.

Alle Wahlen zum Vorstand haben ein einstimmiges Ergebnis gebracht, ein gutes Zeichen für das Klima bei den SPD-Senioren!
Vorsitzender: Klaus Böhm, Kandel
Stellvertreter: Peter Beutel, Winden; Wiltrud Werling, Kandel
Schriftführer: Manfred Mattern, Minfeld
Beisitzer: Norbert Forstner, Steinweiler; Willi Heubling, Kandel; Peter Kaibel, Kandel; Brigitte Krienen, Freckenfeld; Inge Spitz, Kandel
(H.V., W.T.)

Bericht auf der Homepage AG60plus Südpfalz

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz mit Neuwahlen

Ankündigungen

Die AG 60plus im GV-Kandel, lädt zu ihrer GV-Konferenz mit Neuwahlen ein:

Wann: Donnerstag, den 25. September 2014 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus

Zu der Konferenz sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
Vorsitzender

--> mehr Infos

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz mit Neuwahlen

Ankündigungen

Die AG 60plus im GV-Kandel, lädt zu ihrer GV-Konferenz mit Neuwahlen ein:

Wann: Donnerstag, den 25. September 2014 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus

Zu der Konferenz sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
Vorsitzender

--> mehr Infos

 

AG 60plus im GV-Kandel: GV-Konferenz mit Neuwahlen

Ankündigungen

Die AG 60plus im GV-Kandel, lädt zu ihrer GV-Konferenz mit Neuwahlen ein:

Wann: Donnerstag, den 25. September 2014 um 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus

Zu der Konferenz sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
Vorsitzender

--> mehr Infos

 

AG 60plus im GV-Kandel: Europa steht im Mittelpunkt beim 4. Stammtisch 2014

Die AG 60plus lädt zu ihrem 4. Stammtisch in 2014 ein. "Schon im diesjährigen Wahlkampf hat sich die AG 60plus für die Europa-Wahl sehr stark engagiert. Wir wollen uns auch nach der Wahl diesem Thema widmen und über Daten, Fakten, Struktur und Institutionen der EU informieren und diskutieren", sagte Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel.

Wann: Donnerstag, 24.07.2014 um 14:30 Uhr, Achtung! Terminänderung
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Daten, Fakten, Struktur und Institutionen der EU
Referent: Wolfgang Thiel, Vorstandsmitglied der AG 60plus RLP

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

AG 60plus im GV-Kandel: Europa steht im Mittelpunkt beim 4. Stammtisch 2014

Die AG 60plus lädt zu ihrem 4. Stammtisch in 2014 ein. "Schon im diesjährigen Wahlkampf hat sich die AG 60plus für die Europa-Wahl sehr stark engagiert. Wir wollen uns auch nach der Wahl diesem Thema widmen und über Daten, Fakten, Struktur und Institutionen der EU informieren und diskutieren", sagte Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel.

Wann: Donnerstag, 24.07.2014 um 14:30 Uhr, Achtung! Terminänderung
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Daten, Fakten, Struktur und Institutionen der EU
Referent: Wolfgang Thiel, Vorstandsmitglied der AG 60plus RLP

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

3. Stammtisch des SPD-Arbeitsgemeinschaft

Zur 3. Stammtisch und Gesprächsrunde der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus im Gemeindeverband Kandel, sind Mitglieder Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.
Wann : Donnerstag, 15. Mai 2014, 15,30 Uhr
Wo      : Naturfreundehaus Bienwald in Kandel
Thema: Stand der Europa- und Kommunalwahlen

Referenten: Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV Kandel
                      Hellmuth Varnay, Vorsitzender des SPD GV Kandel
Selbstverständlich können auch andere Themen angesprochen werden
Klaus Böhm
1. Vorsitzender

 

Neuer Termin mit Jutta Steinruck

Nachdem die Europaabgeordnete Jutta Steinruck infolge eines wichtigen Termins in Brüssel unabkömmlich war am kürzlichen Termin im Alten- und Pflegeheim, Willi Hussong-Haus teilzunehmen, wird sie ihren Besuch am Dienstag, dem 29. April um 11 - 13 Uhr nachholen, wie der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus im GV-Kandel, Klaus Böhm, mitteilt.
Frau Steinruck wird von den Bürgermeistern Günther Tielebörger und Volker Poß begrüßt werden. Frau Gabriele Bals, die Leiterin der Einrichtung wird das Haus vorstellen, danach wird Frau Jutta Steinruck zum Thema "Ein Europa für Jung und Alt"sprechen. Es ist genügend Zeit für eine Gesprächs- und Diskussionrunde geboten.
Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Bericht im Pfalz Express

 

Neue Wohnformen

Veranstaltung der AG 60plus im Alten- u Pflegheim Willi-Hussong-Haus

Zum Bericht im Pfalz-Express

 

Neues zur Seniorenbegnungsstätte

Stadtbürgermeister Günther Tielebörger und die AG 60plus sind sich einig über die Einrichtung einer kommunalen Seniorenbegnungsstätte in Kandel. Der Stadtbürgermeister wird noch in diesem Jahr Klarheit über ein entsprechendes Raumangebot herbeiführen, mit Senioreninnen und Senioren über die Betreiberform und eine Konzepterstellung den Dialog einleiten. Die Kriterien einer grösstmöglichen Selbstverwaltung und Gestaltung für Programm und Abläufe, wurden leidenschaftlich diskutiert bei der Stammtisch und Gesprächrunde der AG 60plus im Naturfreundehaus.
Mehrere Platzmöglichkeiten, beispielsweise Kulturkeller, wurden als denkbar angesprochen. Die beste Perspektive böte jedoch das Anwesen Am Plätzl 4 (bisheriger Kindergarten).
Wenn die prot. Kirchengemeinde das Haus an die Stadt  überlassen würde, könnte dort im Innen und Aussenbereich eine sinnvolle Senioreneinrichtung verwirklicht werden.

Wir bleiben dran und werden die Entwicklung nachhaltig unterstützen, meinte Klaus Böhm, der Ag 60plus Vorsitzende und dankte dem Stadtbürgermeister für die Zusage, dass er das Projekt umsetzen will.
Positiv aufgenommen wurde von der gutbesuchten Runde die Mitteilung von Stadtbürgermeister Tielebörger, daß der Oberkandeler Deich bis Mitte Mai eine neue 4 Meter breite, mit beiderseitigen Banketts, neu ausgebaute Fahrbahndecke erhält. Der Auftrag würde in den nächsten Tagen vergeben, so dass die Zuwegung auch zum Naturfreundehaus die notwendige Verbesserung erfährt.
 

 

Jutta Steinruck kommt nach Kandel

Im Rahmen ihrer Informationsreise durch die Südpfalz, besucht Jutta Steinruck, MdEP, die Europa-Stadt Kandel.
Hierzu hat die AG 60plus-Südpfalz eingeladen. "In den bevorstehenden Wahlkämpfen wollen wir schwerpunktmäßig unsere MdEP-Kandidatin aus Ludwigshafen am Rhein unterstützen", so Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel.
Zu der Veranstaltung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen

Wann: Donnerstag, 03. April 2014 um 15.00 Uhr

Wo: Kandel, Alten u. Pflegeheim Willi-Hussong-Haus, Guttenbergstr. 2

Gabriele Balz, Leiterin des Heimes, sowie Günther Tielebörger, Stadtbürgermeister Kandel, und Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel,  begrüßen die Europaabgeordnete und Gäste.
Jutta Steinruck wird erläutern, wie sie sich ein friedliches und soziales, förderrales Europa vorstellt.
Danach wird der Stadtbürgermeister das in der Nachbarschaft des Hussong-Hauses geplante Projekt "Altersgerechte neue Wohnform im Bebauungsplan K 7" vorstellen.

 

60plus Stammtisch

Der Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus im Gemeindeverband Kandel lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte zum 2. Stammtisch und Gesprächsrunde 2014 ein. Wann : Donnerstag 27. März 2014, 15,30 Uhr Wo : Naturfreundehaus Kandel Gast und Referent ist Kandels Stadtbürgermeister Günther Tielebörger Thema : - Wie, wann und wo kommen wir zu einer Seniorenbegegnungsstätte (Seniorentreff) - Kandel im Wandel - demographische Entwicklung- Selbstverständlich können auch andere Fragen der Zukunftsperspektiven angesprochen werden.

 

Fahrt zum UNESCO Weltkulturerbe "Völklinger Hütte" und nach Saarbrücken

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt zum UNESCO-Weltkulturerbe "Völklinger Hütte" und nach Saarbrücken. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Dienstag, 03.06.2014 --> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus fährt auf Einladung von Jutta Steinruck, MdEP zum Europäischen Parlament nach Straßburg. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Dienstag, 15.04.2014 --> Ausschreibung und Anmeldung

 

1. Stammtisch der SPD-AG 60plus Kandel

Zum 1. Stammtisch der SPD-AG 60plus im Gemeindeverband Kandel, lädt der Vorsitzende Klaus Böhm, Mitglieder, Freunde und Interessierte recht herzlich ein, für Donnerstag, 23. Januar 2014 Uhr, 15,30 Uhr ins Naturfreundehaus Kandel. Gast und Referentin zum Thema: Gemeinsam älter werden - Zu Hause: Heute, morgen und in Zukunft, ist die Koordinatorin des Modellprojekts des Landkreises, Frau Jutta Wegmann, Dipl.-Soz.

 

Weihnachtsgrüße 2013

Hallo liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde und Interessierte unserer Arbeitsgemeinschaft! Wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr seinem Ende. Ich ziehe eine positive Bilanz unserer Anstrengungen im Formulieren von Positionen im erfolgreichen Miteinander in und außerhalb der Partei, ob bei Sitzungen, Konferenzen und Parteitagen, Infoveranstaltungen, Infoständen im Bundestagswahlkampf oder jetzt in diesen Tagen beim vielbeachteten Mitgliedervotum zur großen Koalition. Viele von Euch waren mit im Einsatz. Dafür danke ich an dieser Stelle, hoffe und wünsche, daß dieses Engagement auch im Neuen Jahr 2014 zum Beispiel bei der Europawahl und der Kommunalwahl, anhält. Es gilt ein gutes Ergebnis für Jutta Steinruck als Europaabgeordnete zu erzielen und im Stadt- und Verbandsgemeinderat stärkste Fraktion zu werden. Jetzt ist aber Nachdenken, Besinnung und Ruhe angesagt. Ich wünsche Euch und Euren Partnern und Familien frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014 -- Klaus Böhm, 1. Vorsitzender der AG 60plus im GV Kandel

 

AG 60plus-Südpfalz: Jahresabschlussfahrt nach Mainz

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt zum Jahresabschluss in die Landeshauptstadt nach Mainz. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Mittwoch, 11. Dezember 2013 Bus-Abfahrten: - Kandel, Marktplatz: 08:30 Uhr - Landau, alter Messplatz: 09:00 Uhr Rückkehr in Kandel: ca. 20:30 Uhr Programm: - Busfahrt nach Mainz - Besichtigung des ZDF - Mittagessen auf Einladung von Alexander Schweitzer, MdL und Minister für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz, mit anschließendem Gespräch - Besuch einer Plenardebatte auf der Tribüne des Landtages von RLP - Besuch des Weihnachtsmarktes in Mainz - Rückfahrt nach Landau/Kandel Preis: 15,- Euro pro Person Anmeldung bei Klaus Böhm: - eMail: klaus.boehm11(at)t-online.de - Tel: 07275/1686 Hinweis: Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmer-Preis auf dem Konto von Klaus Böhm eingegangen ist. Konto 6676, Sparkasse GER-Kandel, BLZ 54851440. Anmeldeschluss: 15.11.2013, Teilnahme nach Eingang der Anmeldung Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Veranstaltung. Alexander von Rettberg, Vorsitzender SPD-AG 60plus-Südpfalz Klaus Böhm, Organisator und Reiseleiter --> Ausschreibung

 

Fahrdienst für ältere und gehbehinderte Wahlbarechtigte

Einen Fahrdienst für ältere und gehbehinderte Wahlbarechtigte hat die SPD-AG 60plus in Kandel eingerichtet. Wer diesen Dienst am Sonntag in Anspruch nehmen möchte, kann sich melden bei: Peter Kaibel, Saarstraße, Tel. 5676 Willi Heubling, Am Wasserturm, Tel.2314 Klaus Böhm, Juststraße, Tel. 1686

 

5. Stammtischrunde

Zur 5. Stammtischrunde lädt der Vorsitzende der AG 60plus im SPD- Gemeindeverband Kandel, Klaus Böhm, Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein: Donnerstag, 19. September, 2013, 15,30 Uhr, Naturfreundehaus Bienwald Kandel Klaus Böhm und Hellmuth Varnay berichten über den Bundestagswahlkampf in der Südpfalz, die Aktivitäten des Kandidaten Thomas Hitschler, sowie die anstehenden nächsten Termine von Reisen, Konferenzen. Auch die Programmplanung fürs kommende Jahr wird angesprochen.

 

Landeskonferenz der AG 60 plus Rheinland-Pfalz

Bei der Landeskonferenz der AG 60 plus Rheinland-Pfalz, bei der Klaus Hagemann, MdB aus Osthofen/Worms zum neuen Landesvorsitzenden gewählt wurde, sind auch die Südpfälzer Kandidaten zum stellv Landesvorsitzenden und Beisitzern mit hohem Stimmenergebnis in ihren Amtern wiedergewählt worden. Stellvertrender Vorsitzender wurde Alexander von Rettberg aus Maikammer, Beisitzer wurden Klaus Böhm, Kandel und Wolfgang Thiel, Hergersweiler. Alle Gewählten sind auch Delegierte auf dem Bundeskongress der 60plus im Oktober in Baunatal.

 

AG 60plus im GV Kandel: 4. Stammtisch 2013

Zum 4. Stammtisch in 2013 der AG 60plus im SPD-GV Kandel, lädt der Vorsitzende Klaus Böhm alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein. Wann: Donnerstag, 18. Juli 2013 um 15:30 Uhr Wo: Naturfreundehaus Kandel Thema: Zentrale Anlaufstelle für Senioren Referent: Wolfgang Thiel,stellvertr. Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz Es wird außerdem über die Aktivitäten der AG 60plus-Südpfalz informiert.

 

Landesverdienstmedaille für Klaus Böhm

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt, Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, überreichte am 01.07.2013 die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz im Beisein vieler Ehrengäste an Klaus Böhm, Kandel. --> mehr

 

Fahrt zum Technoseum nach Mannheim

Die AG 60plus Südpfalz lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte zu einer Halbtagesfahrt nach Mannheim ins Technoseum zur Sonderausstellung „Durch Nacht zum Licht“ ein. Wir besuchen die Ausstellung und den Vortrag "Arbeiterbewegung – Gewerkschaften – Sozialdemokratie" von Sigmar Gabriel, Parteivorsitzender der SPD. Die Fahrt ist Bestandteil der Feierlichkeiten der SPD- Südpfalz zu "150 Jahre SPD". Die Fahrt ist Bestandteil der Feierlichkeiten der SPD- Südpfalz zu "150 Jahre SPD". Wann: Donnerstag 01.08.2013 Bus-Abfahrtszeiten - 13:30 Uhr, Kandel, Marktplatz - 14:00 Uhr, Landau, Alter Meßplatz Ankunft in Kandel: ca. 21:00 Uhr Programm - Busfahrt: Kandel/Landau – Mannheim - Besuch der Ausstellung im Technoseum - Vortrag von Siegmar Gabriel - Rückfahrt nach Landau/Kandel Preis: 20,- Euro pro Person für: Busfahrt und Ausstellung Anmeldung bei Klaus Böhm: - eMail: klaus.boehm11@t-online.de - Tel: 07275/1686 Hinweis: Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmer-Preis auf dem Konto von Klaus Böhm eingegangen ist. Konto 6676, Sparkasse GER-Kandel, BLZ 54851440. Anmeldeschluss: 30.06.2013, Teilnahme nach Eingang der Anmeldung Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen könnten und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative Veranstaltung.

 

AG 60plus-Südpfalz: Tagesfahrt ins Glantal

Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz unternimmt eine Tagesfahrt ins Glantal. Kelten und Römer besiedelten einst dieses Tal. Später war der Glan Grenzfluss zwischen Bayern und Preußen. Heute ist das Glantal ein Geheimtipp für interessierte Touristen. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Mittwoch, 26. Juni 2013 Bus-Abfahrten: - Kandel, Marktplatz: 07:30 Uhr - Landau, alter Messplatz: 08:00 Uhr Ankunft in Kandel: ca. 21:00 Uhr --> mehr

 

Pressemitteilung

Die AG 60+ im SPS Gemeindeverband Kandel hatte für den 28.03.2013 zu einer Stammtischrunde ins das Naturfreundehaus in Kandel eingeladen wo sie von dessen Vorsitzenden Klaus Böhm begrüßt wurden. Im Rahmen der Diskussionen begrüßten die Teilnehmer die Aussagen des Stadtbürgermeisters Günther Tielebörger in der letzten Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereines von Kandel, wonach im Neubaugebiet K 7 von Kandel zwischen dem Feuerwehrgerätehaus und der Bahnstrecke eine Mehrgenerationenwohnanlage errichtet werden soll .Gespräche zu diesem Thema und Verhandlungen seien derzeit mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Demografie seien derzeit im Gange. Die AG 60+ erkennt eine Notwendigkeit neue Wohnformen in der Wohn- und Einkaufsstadt Kandel im Zuge der sich abzeichnenden Entwicklung der Bevölkerungsstruktur anzubieten. Sie fordert darüber hinaus eine Vorstellung des Konzeptes mit Zeitplan der geplanten Wohnanlage. Der Stadtbürgermeister kündigte ferner in der Mitgliederversammlung die Bereitstellung von Räumlichkeiten für einen Seniorentreff an. Auch in dieser Hinsicht wünschen sich die 60+Vertreter konkrete konzeptionelle Angaben. Die Erwartung, daß ein Seniorentreff unter Einbeziehung der Senioren konzipiert wird, weil hierdurch eine breite Akzeptanz zu erwarten sei, wurde mehrfach betont. Begrüßt wurde auch das Vorhaben die Zugangsmöglichkeiten und die Anhebung der Bahnsteige im Bahnhof Kandel vorzunehmen um damit ein weiteres Stück Barrierefreiheit sicherzustellen. Auch in diesem Falle meinte die Gesprächsrunde, sei es angebracht die Pläne, Aufgabenstellung und den Zeitplan rechtzeitig der Bevölkerung vorzustellen. Die 60+Gesprächsrunde bereitete zudem noch den organisatorischen Teil der am Dienstag, 23.04.2013 in der Stadthalle Kandel vorgesehenen Konferenz der AG 60+ vor. Für die stattfindenden Vorstandsneuwahlen nominierten die AG 60Pluser aus dem SPD Gemeindeverband Kandel Klaus Böhm als stellvertretenden Vorsitzenden, Hellmuth Várnay als Schriftführer und Inge Spitz als Beisitzerin des SPD SüdpfalzVorstandes. Klaus Böhm

 

Stammtisch AG 60plus im SPD-GV Kandel

Zum 2. Stammtisch in 2013 der AG 60plus im SPD-GV Kandel, lädt der Vorsitzende Klaus Böhm alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein. Wann: Donnerstag, 28. März 2013 um 15:30 Uhr Wo: Naturfreundehaus Kandel Thema: Organisatorische Vorbereitung der Südpfalz-Konferenz von 60plus am 23. 4. 2013 in der Stadthalle Kandel und Information über weitere anstehende Termine.

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus fährt auf Einladung von Jutta Steinruck, MdEP zum Europäischen Parlament nach Straßburg. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Dienstag, 16.04.2013 --> Ausschreibung und Anmeldung

 

AG 60plus im GV Kandel: Stammtisch

Zum 1. Stammtisch der AG 60plus im SPD-GV Kandel im neuen Jahr, lädt der Vorsitzende Klaus Böhm alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein. Wann: Donnerstag, 31. Januar 2013 um 15:30 Uhr Wo: Naturfreundehaus Kandel Thema: Sicherheit im Alter - Nepper, Schlepper, Bauernfänger Gast und Referent: Alexander von Rettberg, zertifizierter Seniorensicherheitsberater der Polizei und Vorsitzender der AG 60plus Südpfalz Auch über das Jahresprogramm 2013 wird gesprochen. Anregungen und Vorschläge sind willkommen.

 

AG 60plus im GV-Kandel: Warum und wie entsteht das Amtsblatt in Kandel

Die AG 60plus im GV Kandel bietet eine Info-Veranstaltung rund um das Amtsblatt in Kandel an : Wann: Donnerstag 15. November 2012 um 15:30 Uhr Wo: Kandel, Gartenstrasse 8 im Sitzungssaal der VG-Verwaltung Thema: Warum und wie entsteht das Amtsblatt der VG-Kandel Gäste und Referenten: Jens Forstner, geschäftsführender Beamter Gabi Seiler, Verwaltungsangestellte Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt Anmeldung: bei Klaus Böhm Tel.: 07275-1686, e-mail: klaus.boehm11@t-online Zu der Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen. Klaus Böhm 1. Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel

 

Fahrt nach Colmar und Obernai

Nach den umfangreichen Aktivitäten in 2012 war die Fahrt ins Elsaß nach Colmar und Obernai am 09. Oktober 2012 der krönende Abschluß für dieses Jahr. "Auch bei dieser Reise war der Bus schon lange vor Reiseantritt ausgebucht", berichtete der Initiator und Reiseleiter Klaus Böhm bei seiner Begrüßung. Zusammen mit Friedmann-Reisen hatte er den Reiseplan erstellt. --> Zum kompletten Bericht

 

AG 60plus-Südpfalz: Besuch bei Siemens in Karlsruhe

Die AG 60plus Südpfalz veranstaltet einen Besuch bei Siemens in Karlsruhe. Wir wollen uns informieren wie Elektroniksysteme gefertigt werden und wie Kraftwerke in allen Kontinenten von Karlsruhe aus über das welteweite Telefonnetz beserviced werden. Hierzu sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen. Wann: am Montag, den 08.10.2012 um 09:30 Uhr Wo: Karlsruhe-Knielingen, Östliche Rheinbrückenstr. 50 Anfahrt: um 08:10 mit der Straßenbahn S5 vom Bahnhof Wörth zu Siemens in Knielingen Anmeldung bei Klaus Böhm: Tel.: 07275/1686 eMail: klaus.boehm11(at)t-online.de Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt!

 

AG 60plus im GV-Kandel: Klaus Böhm einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt

In der jüngsten Versammlung der AG 60plus im SPD-Gemeindeverband Kandel wurde Klaus Böhm aus Kandel als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Auch sein Stellvertreter Norbert Forstner, Steinweiler, sowie die weiteren Vorstandsmitglieder erhielten ein einstimmiges Votum: - Schriftführer Manfred Mattern, Minfeld, - Beisitzer: Peter Beutel, Winden; Klaus Dick-Werling, Kandel; Brigitte Krienen, Freckenfeld; Edith Nagel, Minfeld und Inge Spitz, Kandel. --> Weitere Infos

 

GV-Konferenz

Ankündigungen Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel, lädt zur GV-Konferenz mit Neuwahlen ein: Wann: Donnerstag, den 20. September 2012 um 15:30 Uhr Wo: Kandel, Naturfreundehaus Bienwald --> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt nach Colmar und Obernai

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt nach Colmar und Obernai. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. --> mehr Informationen und Anmeldung

 

Thomas Hitschler mit überwältigender Mehrheit zum Kandidaten der SPD-Südpfalz gewählt

Auch die Kandeler Delegierten, hier ein Teil auf unserem Bild, freuten sich mit Thomas Hitschler über das großartige Wahlergebnis zum Bundestagskandidaten für die Südpfalz. --> mehr

 

Nächster Stammtisch

Zum Sommerstammtisch der AG 60plus im SPD-GV Kandel, lädt der Vorsitzende Klaus Böhm alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein. Wann: Donnerstag, 12. Juli 2012 15:30 Uhr Wo: Naturfreundehaus Kandel Thema: AKTUELLES und ZUKÜNFTIGES Auch über die nächsten Tagesfahrten wird gesprochen. Anregungen und Vorschläge sind willkommen.

 

SPD-Kandel unterstützt die Kandidatur von Thomas Hitschler

Einmütig unterstützt der SPD-Ortsverein Kandel und die AG 60plus am 05.06.2012 die Kandidatur von Thomas Hitschler, Vorsitzender der SPD-Südpfalz, zum Deutschen Bundestag, der 2013 neu gewählt wird. Der 29-jährige Politikwissenschaftler ist Referent in leitender Funktion bei der SGD in Neustadt (früher Bezirksregierung). Er hat bei seiner Vorstellung in der Mitgliederversammlung der Kandeler SPD die Sympatien auf sich vereint und will als Abgeordneter der Südpfalz in Berlin die Infrastrukturprojekte des Wahlkreises vorantreiben. Darüber hinaus will er bei einer Politik der sozialen Gerechtigkeit in einer solidarischen Gesellschaft mitwirken. --> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt nach Saverne

"Der Bus ist voll", meldete der Initiator, Organisator und Reiseführer Klaus Böhm, bereits zwei Wochen vor Reiseantritt. Es zeigt, wenn die AG 60plus-Südpfalz eine Tagesfahrt ausschreibt, sind Seniorinnen und Senioren aus allen SPD-Stadt- und Gemeindeverbänden der Region vertreten. Auch bei der Fahrt am 23.05.2012 zum Schiffshebewerk bei Saverne war das so. Neben der Hauptattraktion der Reise - ein technisches Meisterwerk - gab es bei der An- und Abreise wunderschöne landschaftliche Eindrücke des Elsass zu sehen. --> Mehr

 

Kräuterexkursion in Kandel mit der Kräuterfee Pauline

Viele Teilnehmer an der Kräuterexkursion sahen zunächst nur Unkraut, als Pauline Mahler am 09.05.2012 durch Wiesen und Bienwald in Kandel führte. Doch was dann geschah, war eine spannende Entdeckungsreise in der Natur. --> Mehr Infos

 

AG 60plus beim Tag der Bürgerinnen und Bürger in Kandel

Auch der Ortsverein der SPD und die AG60plus präsentierten sich am Samstag, 12. Mai in der Bienwaldhalle Kandel beim Tag der Bürgerinnen und Bürger und informierten über ihre Initiativen und Vorstellungen einer lebenswerten Stadt. Mandats- und Funktionsträger auf VG- und Stadtebene führten vielfältige Gespräche und nahmen auch gute Ideen für ihre künftige Arbeit auf. Ferner sammelten sie Unterschriften für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Krankenhaus Kandel. Der Spielplan zur EM-Fußballmeisterschaft fand großes Interesse. Über 50 Vereine zeigten an Ständen, Info-Wänden oder Aktivtischen und Faltblättern, wie das Vereinsleben in Kandel pulsiert. Daß aufgrund der hohen Besucherressonanz der Tag der Bürgerinnen und Bürger in 3- oder 5 jährigem Abstand wiederstattfinden soll, war am Samstag mehrfach zu hören. Hohen Besuch nicht nur am SPD-Stand, sondern auch bei einem Rundgang, bei dem mehrfach dem ehrenamtlichen Engagement Respekt gezollt wurde, hatte die Veranstaltung. Stadtbürgermeister Günther Tielebörger, Ministerpräsident Kurt Beck sowie Jutta Steinruck, MdEP und Barbara Schleicher-Rothmund, MdL, auch der Bundestagskandidat der SPD Thomas Hitschler zeigten großes Interesse. Auch der Vorsitzende der AG 60plus Südpfalz Alexander von Rettberg, seine beiden Stellvertreter Klaus Böhm und Wolfgang Thiel, sowie die Vorstandsmitglieder Karin Grimm und Inge Spitz waren in der Runde. --> Mehr mit Bilder

 

AG 60plus-Südpfalz: Kräuterexkursion mit der Kräuterfee Pauline

Die AG 60plus Südpfalz lädt zu einer Kräuterexkursion (Essbare Wildkräuter) nach Kandel ein. Wann: Mittwoch 09.05.2012 um 14:00 Uhr Treffpunkt: Kandel, Jahnstr. 20, Parkplatz Integrierte Gesamtschule (IGS) Abschluß: Naturfreudehaus Kandel Exkursionsleiterin: Pauline Mahler Exkursionsdauer: ca. 90 Minuten Teilnehmerbeitrag: 4,00 €, wird beim Start erhoben Anmeldung bei Klaus Böhm: - eMail: klaus.boehm11(at)t-online.de - Tel: 07275/1686 Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen. --> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt zum Schiffshebewerk nach Saverne

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt zum Schiffshebewerk nach Saverne. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Mittwoch, 23.05.2012 Bus-Abfahrten: - Landau, alter Meßplatz: 08:00 Uhr - Kandel, Marktplatz: 08:30 Uhr Ankunft in Landau: ca. 21:00 Uhr Programm: - Busfahrt durchs Elsass nach Saverne - Führung mit Schifffahrt im Schiffshebewerk Saint Louis-Arzviller bei Lützelburg - Mittagessen und Rundgang in Saverne, in Eigenregie - Rückfahrt nach Dierbach - Abschluß im Weingut Stadler in Dierbach Preis: 25,- Euro pro Person für: Busfahrt und Führung mit Schifffahrt im Schiffshebewerk Anmeldung bei Klaus Böhm: - eMail: klaus.boehm11(at)t-online.de - Tel: 07275/1686 Hinweis: Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmer-Preis auf dem Konto von Klaus Böhm eingegangen ist. Konto 6676, Sparkasse GER-Kandel, BLZ 54851440. Anmeldeschluss: 30.04.2012, Teilnahme nach Eingang der Anmeldung --> mehr

 

AG 60plus im GV-Kandel: "Mein Letzter Wille: zielgerichtet, günstig und nicht umsonst!"

Zu einem weiteren Stammtisch mit Vortrag lädt der Vorsitzende Klaus Böhm der AG 60plus im GV-Kandel Mitglieder, Freunde und Interessierte ein. Wann: Donnerstag, 12. April 2012 um 15:30 Uhr Wo: Kandel, Naturfreundehaus Referent: Jan Ole Ewert ,Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht Nur 3 von 10 Deutschen schreiben ein Testament. In 90% der Laientestamente treten gravierende Fehler auf. Entweder geht der letzte Wille nicht auf, wie angedacht oder das Testament ist sogar unwirksam. Ist es unwirksam, gilt das Gesetz zur Regelung der Erbfolge. Der letzte Wille bleibt dann nur Wunschvorstellung! Der Vortrag zeigt anhand von Praxisfällen, welche Ziele durch welche Mittel erreicht werden und wo die Tücken des Erbrechts liegen.

 

Informationsreihe "Energiewende": Exkursion zum Pumpspeicherkraftwerk in Forbach

Im Rahmen der Informationsreihe zum Thema Energiewende in der Südpfalz, veranstaltet die SPD-Südpfalz in Kooperation mit der Bürgerstiftung Pfalz eine Exkursion zum Pumpspeicherkraftwerk in Forbach/Schwarzwald mit Besichtigung der Schwarzenbachtalsperre. Zu dieser Veranstaltung sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen. Wann: Freitag, 23.03.2012 Abfahrt in Wörth, Bahnhof: 08:00 Uhr, Gleis 4, S 51 Ankunft in Wörth: 18:15 Uhr Preis/Person: ca. 5,- Euro für die Fahrt (RegioXplus, Gruppenkarte, 5 Pers.) --> Mehr Informationen

 

Energiewende: 4. Vortragsabend "Eigeninitiative der Bürger"

Der 4. und letzte Vortragsabend der Info-Reihe zur Energiewende stand unter dem Motto "Finanzierung einer privaten Energieanlage, Eigeninvestition oder Contracting". Alexander Schweitzer, Generalsekretär des SPD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, begrüßte am 30.01.2012 im Infozentrum der Pfalzwerke in Kandel, mehr als 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger im Namen der SPD-Südpfalz und der Bürgerstiftung Pfalz. --> mehr

 

Fahrt zum politischen Aschermittwoch nach Mainz

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt zum politischen Aschermittwoch mit traditionellem Heringsessen nach Mainz. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Mittwoch, 22.02.2012 Bus-Abfahrten: - Kandel, Marktplatz: 13:00 Uhr - Landau, alter Messplatz: 13:20 Uhr Ankunft in Kandel: ca. 21:30 Uhr Wo: im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz Mitwirkende: - Kurt Beck, SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident - Michael Ebling, OB-Kandidat für Mainz - Andreas Schmitt, „Obermessdiener“ Teilnehmerpreis: 25,- Euro pro Person. Darin enthalten sind: Fahrt, Eintritt und Heringsessen sowie Getränke Anmeldung bei Klaus Böhm: - eMail: klaus.boehm11(at)t-online.de - Tel: 07275/1686 Hinweis: Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der Teilnehmer-Preis auf dem Konto von Klaus Böhm eingegangen ist. Konto 6676, Sparkasse GER-Kandel, BLZ 54851440. Anmeldschluss: 15.02.2012 --> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Fahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus fährt auf Einladung von Jutta Steinruck, MdEP zum Europäischen Parlament nach Straßburg. Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen. Wann: Dienstag, 13.03.2012 Die Fahrt ist leider schon ausgebucht! --> mehr

 

Informationsreihe "Energiewende": Exkursion zur Energielandschaft in Morbach

Im Rahmen der Informationsreihe zum Thema Energiewende in der Südpfalz, veranstaltet die SPD-Südpfalz in Kooperation mit der Bürgerstiftung Pfalz eine Exkursion zur Energielandschaft in Morbach/Hundsrück mit: Windkraft, Photovoltaik, Biogas, Blockheizkraftwerk (BHKW) und Holzpellets-Produktion. Zu dieser Veranstaltung sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen. --> mehr

 

AG 60plus im GV-Jockgrim: Exkursion zum Mercedes-Benz Werk in Wörth

Die AG 60plus im GV-Jockgrim veranstaltet im Rahmen ihres Jahresprogrammes eine Exkursion zum Mercedes-Benz-Werk in Wörth. Wir wollen uns informieren wie moderne Fertigungstechnik funktioniert und wie die Mercedes-Mitarbeiter aus unserer Region ihre "Brötchen" verdienen. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Wann: am 30.01.2012 um 09:30 Uhr Wo: Wörth, Mercdes-Werk, Tor 1, Parkplatz Kundencenter Anfahrt: mit Privat-PkW Anmeldung: Bernd Heinz Tel.: 07272/8415; E-Mail: bernd-heintz(at)t-online.de oder Bernd Weber Tel.: 07272/92029; E-Mail: email(at)weber-bernd.de Auch der GV Kandel beteiligt sich und bittet Interessenten sich anzumelden. --> Weitere Infos und Anmeldung

 

AG 60plus im GV-Kandel: Vortrag "Die gesetzliche Rentenversicherung im Wandel der Zeit - Altersvorsorge gestalten"

Zum ersten Stammtisch im neuen Jahr mit Vortrag, lädt Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV Kandel, Mitglieder, Freunde und Interessierte ein. Wann: am 19.01.2012 um 15:30 Uhr Wo: in Kandel, Naturfreundehaus Referent: Heiko Hirschfeld, Stellvertretender Dienststellenleiter, Auskunfts- und Beratungsstelle Speyer, Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Vortragsthemen: - Rentenleistungen - rentenrechtliche Zeiten - Beitragsbezogenheit der Rente - Demographie - Absicherung im Alter - Altersarmut - staatlich geförderte Altersvorsorge

 

Liebe Besucher unserer Internetseite,

das ereignisreiche Jahr 2011 neigt sich seinem Ende. Zeit Bilanz zu ziehen und Vorsätze fürs Neue zu kreieren. Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Zeit, frohe Weinachten und einen guten Start ins Jahr 2012, das hoffentlich Frieden, Gesundheit und Zufriedenheit, Toleranz und ein schönes Miteinander bei viel Lebensfreude bringen möge. Alles Gute Ihr Klaus Böhm

 

Energiewende: Und wir können es doch!

Getreu unserem Leitsatz: Mitreden - Mitentscheiden - Mitgestalten, kann die AG 60plus im GV-Kandel einen großen Erfolg vermelden: Im Rahmen der Diskussion um die Energiewende hat die AG 60plus Mitte September 2011 einen Antrag durch ihren Vorsitzenden Klaus Böhm an die Konferenz des SPD-Gemeindeverbandes Kandel gestellt, mit dem Ziel eine Energiegenossenschaft in der VG-Kandel zu gründen. Der Antrag wurde einstimmig angenommen und an die SPD-Fraktion weitergeleitet. Diese sollte dann den Antrag in den VG-Rat einbringen. Der VG-Rat hat in seiner Sitzung am 09.12.2011 den Antrag der SPD-Fraktion einstimmig angenommen. Die Verwaltung ist nun beauftragt, die entsprechenden Schritte einzuleiten. Gratulation zu dem politischen Engagement und zu dieser Entscheidung! --> mehr

 

AG 60plus-Südpfalz: Jahresabschlußfahrt

Für die Jahresabschlußfahrt der AG 60plus hatte Klaus Böhm, stellvertretender Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz, einen ganz besonderen "Leckerbissen" organisiert: Eine Erlebnisführung im Audi-Forum in Neckarsulm und ein Besuch des weitbekannten Weihnachtsmarktes in Bad Wimpfen. --> mehr

 

AG 60plus im GV-Kandel: Jahresprogramm 2012

Auch im Jahr 2012 wird die AG 60plus im GV Kandel zu Gesprächs- und Stammtischrunden ins Kandeler Naturfreundehaus einladen. Klaus Böhm, Vorsitzender der AG, kündigte nach der letzten Zusammenkunft der Senioren folgende Aktionsformen an: Informationen vermitteln, Gespräche führen mit Politik und Wohlfahrtsverbänden, Initiativen entwickeln, damit die Interessen der Senioren umgesetzt werden können. --> Jahresproramm 2012 zum runterladen

 

Ministerpräsident Kurt Beck kommt

Ministerpräsident Kurt Beck wird auch in diesem Jahr dem Kandeler Christkindesmarkt einen Besuch abstatten. Bei seinem Rundgang wird er von den Bürgermeistern Volker Poss und Günther Tielebörger, sowie Ortsbürgermeistern und weiteren Mandats und Funktionsträgern aus dem VG-Bereich begleitet. Interessenten sind zum Rundgang herzlich willkommen. Samstag 26.11.2011 15:30 Uhr, Christkindlmarkt Kandel

 

AG 60 plus im GV- Hagenbach veranstaltet Paella-Essen

Das Herbst geht bald zu Ende und deshalb wollen wir uns zu einem Paella-Essen im Elsaß treffen. Hierzu sind alle 60plus-Mitglieder und Freunde der SPD herzlich eingeladen. --> mehr + Anmeldung

 

Informationsreihe zum Thema Energiewende, 1.Vortrag: Wie funktionieren Wärmekraftwerke?

Die SPD-Südpfalz veranstaltet im Rahmen ihrer Energie-Initiative in Kooperation mit der Bürgerstiftung Pfalz eine Informationsreihe zum Thema Energiewende. Mit Vorträgen und Exkursionen wollen wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich auf angemessenem Technikniveau schlau zu machen, um für Diskussionen in der Medienlandschaft aber auch im politischen und privaten Bereich gewappnet zu sein. Zu den Veranstaltungen sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen. --> mehr

 

SPD Südpfalz in Sachen Energiewende weiter aktiv

Die SPD Südpfalz bleibt in Sachen Energiewende aktiv und erweitert ihr Informations- und Exkursionsangebot. Die Zusammenfassung kann auf folgenden links eingesehen werden. Auch beim nächsten Stammtisch der AG 60plus GV Kandel am 17. November 2011, 16,30 NFH wird über das Konzept informiert. --> mehr

 

AG 60plus im UB-Südpfalz: Jahresabschlußfahrt nach Neckarsulm und Bad Wimpfen

Die AG 60plus im UB-Südpfalz lädt zu einem weiteren Reisehöhepunkt in diesem Jahr ein. Eine Erlebnisführung im Audi-Forum in Neckarsulm und ein Besuch des weitbekannten Weihnachtsmarktes in Bad Wimpfen schließen ein ereignisreiches Jahr ab. Wann: Freitag, 2. Dezember 2011 Abfahrten: - 08:30 Uhr, Kandel, Marktplatz - 08:50 Uhr, Landau, Alter Meßplatz Rückkehr: 19:00 bis 20:00 Uhr Teilnehmer-Kosten: 15,00 Euro (Busfahrt und Führung im Audi-Forum) Anmeldung bei Klaus Böhm, Kandel:klaus.boehm11(at)t-online.de, Telefon 07275-1686. Die Anmeldung ist gültig bei Eingang des TN-Beitrages auf dem Konto KB 6676, SPK GER-Kandel, BLZ 54851440 --> mehr

 

AG 60plus-Mitglieder der Süd-und Vorderpfalz in Brüssel

Auf Einladung von Jutta Steinruck, MdEP, besuchten vom 18. bis 20.09.2011 Bürgerinnen und Bürger der Süd- und Vorderpfalz, die belgische Hauptstadt Brüssel mit Sitz des Europäischen Parlaments und der EU-Kommission. Der Reisegruppe gehörten auch AG SPD 60plus-Mitglieder an. Nach einer Stadtrundfahrt in der 1,2 Millionenstadt mit großem geschichtlichen Hintergrund, unterschiedlicher Architektur, viel Kultur und sehr viel Grün kommentierte Klaus Böhm, stellvertr. Vorsitzender der AG 60plus im UB-Südpfalz: "Hochinteressant und sehr beeindruckend. Ein guter Tip und eine Empfehlung für interessierte Besucher im neuen Jahr!" --> mehr

 

AG 60plus im GV-Kandel: Antrag für eine Energiegenossenschaft wird einstimmig angenommen

Klaus Böhm, 1. Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel, war hocherfreut, als der Antrag der AG60plus zum Thema Energiewende einstimmig auf der Konferenz des SPD-Gemeindeverbandes Kandel am 16.09.2011 angenommen wurde. Kernstück des Antrages ist die Gründung einer Energiegenossenschaft in der VG-Kandel, um die Wertschöpfung in der Region zu halten. Es ist zu hoffen, dass der VG-Rat Kandel diesem Antrag zustimmen wird, denn es handelt sich um eine wichtige Entscheidung für die weitere Entwicklung der Verbandsgemeinde! --> Antrag

 

September-Stammtisch der AG 60plus im SPD-GV Kandel

Zum September-Stammtisch der AG 60plus im SPD-GV Kandel lädt der Vorsitzende Klaus Böhm, Mitglieder, Freunde und Interessenten ein. Wann: Donnerstag, 15. September 2011, um 15,30 Uhr, wo: Naturfreundehaus Kandel Gast ist diesmal Wolfgang Thiel, Vorsitzender des GV-60plus Bad Bergzabern und Verantwortlicher für die Internetseite der AG 60plus Südpfalz. Er wird im Rahmen einer Dia-Show, Bilder von bisherigen Tagesreisen, sowie Veranstaltungen der AG 60plus zeigen. Außerdem können Vorschläge für des Jahresprogramm 2012 gemacht werden.

 

60plus-GV Kandel Stammtisch

Zu einem weiteren Stammtisch mit Vortrag, lädt der Vorsitzende des 60plus-GV Kandel, Klaus Böhm, Mitglieder und Freunde der SPD, sowie alle Interessierten ein: Wann: Donnerstag, 28. Juli 2011, um 15,30 Uhr, wo: Naturfreundehaus Kandel Gast und Referent dieser Veranstaltung ist Kriminalhauptkommisar a. D., Wolfgang Schwarz, MdL, Ortsbürgermeister von Hainfeld Thema: Sicherheit im Alter Aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen wird Wolfgang Schwarz viele Beispiele aus der täglichen Praxis berichten und Hinweise, die zur Vermeidung von Straftaten, Betrügereien dienen, geben.

 

4 Südpfälzer in den Landesvorstand der AG 60plus gewählt

Auf der Konferenz der AG 60plus im Landesverband der SPD Rheinland-Pfalz wurden am Samstag, 09.07.2011 in Kaiserlautern, vier Mitglieder der AG 60plus-Südpfalz in den Landesvorstand gewählt: Alexander von Rettberg aus Maikammer, stellvertretetender Vorsitzender Klaus Böhm aus Kandel, Beisitzer Werner Hettesheimer aus Edenkoben, Beisitzer Wolfgang Thiel aus Hergersweiler, Beisitzer Die hohe Präsenz der Südpfälzer im Landesvorstand spiegelt auch die große Aktivität der Südpfälzer wider. Die 4 Vorstandsmitglieder aus der Südpfalz sind auch als Bundesdelegierte gewählt worden. Mehr mit Bild ....

 

AG 60plus: Exkursion zum Mercedes-Benz Werk in Wörth

Die AG 60plus im GV-Bad Bergzabern veranstaltet im Rahmen ihres Jahresprogrammes eine Exkursion zum Mercedes-Benz-Werk in Wörth. Wir wollen uns informieren wie moderne Fertigungstechnik funktioniert und wie die Mercedes-Mitarbeiter aus unserer Region ihre "Brötchen" verdienen. Der GV Kandel schließt sich der Exkursion der 60plus-BZA zum Daimlerwerk an. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Wann: am 18.07.2011 um 14:00 Uhr Wo: Wörth, Mercdes-Werk, Tor 1, Parkplatz Kundencenter Anfahrt: mit Privat-PkW Anmeldung: bei Klaus Böhm, Tel 07275-1686 oder klaus.boehm11@t-online

 

AG 60plus im GV-Kandel: Stammtisch

Der Vorsitzende des GV Kandel der AG 60plus in der SPD, Klaus Böhm, lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte zu einer weiteren Stammtisch- und Gesprächsrunde ein. Wann: Donnerstag, 30.06.2011 um 15:30 Uhr Wo: Kandel, Naturfreundehaus Gast dieser Veranstaltung ist Volker Poß, Bürgermeister der VG Kandel und Mitglied im Kreistag GER. Es können alle Fragen, Initiativen und zukünftige Herausforderungen einer kommunalen Seniorenpolitik angesprochen werden.

 

Satzung für Seniorenbeirat wurde abgelehnt

Als ein positives Zeichen und die Kreativität der Älteren unserer Bevölkerung abfordernd, bezeichnete AG60plus Vorsitzender Klaus Böhm GV Kandel, den Beschluß des VG-Rates Bad Bergzabern zur Bildung eines Seniorenbeirates. Leider kommt die Bildung eines Seniorenbeirats für die Verbandsgemeinden in Kandel aufgrund der bornierten Haltung und selbstherrlicher Reden der Freien Wähler, CDU und des FDP-Vertreters vor der Abstimmung der von der Verwaltung vorgelegten Satzung zunächst nicht zustande. Nun müsse eine Phase der Nachdenklichkeit genutzt werden, um nach einer gewissen Zeit eine Neubewertung vorzunehmen. Das bedeutet fraktionsübergreifende Gespräche wären erforderlich um einen Konsens herbeizuführen, damit positive Beispiele im Lande RLP, insbesondere in der Nachbarschaft auch in der VG Kandel platzgreifen und dem Bevölkerungsanteil der über 60jährigen von über 25 % gerecht werden. Für uns als 60plus bleibt es dabei: Wir wollen einen Seniorenbeirat, frei von Parteienproporz, die Senioren sollen ihre Vertreter selbst wählen, über die Größe und andere Satzungsfragen könnten Lösungsansätze gefunden werden. Damit würde mehr Bürgerbeteiligung erreicht werden und nicht nur in Wahlprogrammen stehen.

 

Ausbau der Bahnstrecke Winden - Wörth soll in Bundesverkehrswegeplan

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus in der südpfälzischen SPD setzt sich für den zweigleisigen Ausbau des Bahnstreckensabschnitts Winden-Wörth und die Elektrifizierung der Strecke Karlsruhe-Neustadt ein und hat sich mit diesen Forderungen, die in einem Antrag auf der UB-Konferenz in Dierbach verabsschiedet wurden, an den rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck gewandt. Mehr ...

 

Fahrt nach Koblenz zur BUGA 2011

Wenn Senioren aus der Südpfalz reisen, lacht der Himmel . . . Schöner konnte das Wetter nicht sein, als sich am 25. Mai 2011 fast 60 wackere Frauen und Männer der AG 60plus-Südpfalz auf den Weg nach Koblenz gemacht haben, um die BUGA 2011 zu besuchen. Mehr ...

 

Volles Haus bei der UB-Konferenz der AG 60plus-Südpfalz

GV-Vorsitzender Klaus Böhm als stellv. Vorsitzender, Inge Spitz vom GV Kandel als Beisitzerin in den Vorstand des UB gewählt. Mehr ...

 

Antrag AG60plus an die UB-Konferenz

A n t r a g betreffend - zweigleisiger Ausbau Bahnlinie Winden/Pf – Wörth/Rh - Elektrifizierung Bahnstrecke Neustadt/W – Wörth/Rh Die UB- Konferenz möge beschliessen: Die Landesregierung wird zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Erhöhung der Verkehrsqualität auf südpfälzischen Bahnlinien aufgefordert: 1. Bei allen Entscheidungsträgern mit Nachdruck dafür zu sorgen, dass der zweigleisige Ausbau der Strecke Winden/Pf – Wörth/Rh erfolgt und damit eine Gefahrenquelle beseitigt, Verspätungen vermieden und die Pünktlichkeit erhöht wird. 2. Eine Priorisierung zu bekunden und die notwendigen Schritte einzuleiten, dass die hochfrequentierte Bahnstrecke NW - KA im Zuge eines Ringverkehrs Süd-Vorderpfalz-Baden elektrifiziert wird. Begründung: Die Bahnlinie zwischen NW und KA ist zu ca. 70 % zweigleisig ausgebaut. Zwischen Winden/Pf und Wörth/Rh ist diese Strecke nur eingleisig. Dies ist als nicht zeitgemäße Verkehrssicherheit zu beklagen. Trotz aller elektronischen Maßnahmen an den Fahrzeugen und auf der Strecke kann es bei menschlichem Versagen auch zu Frontalzusammenstößen kommen. Der zweite Aspekt ist die Pünktlichkeit, die unter der einspurigen Teilstrecke zu leiden hat. Hat ein Zug auf der Gesamtstrecke NW-KA ein wenig Verspätung, drückt er diese, auch dem Gegenzug - wegen des Engpasses Winden-Wörth - auf. So addieren sich Verspätungen und viele Pendler, die auf die pünktliche Ankunft in KA bzw. NW angewiesen sind, um auch die ICEs und ICs zu erreichen, sind über diese hausgemachten Verspätungen mehr als verärgert. Geländebevorratung ist gegeben, so dass nur ein zweites Gleis nachgerüstet werden müsste. Im Zuge einer weiteren Modernisierung und Attraktivitätssteigerung des SPNV ist die schon lange angedachte Elektrifizierung voranzutreiben.

 

AG 60plus-Südpfalz veranstaltet Konferenz mit Neuwahlen

Mehr Information auf der AG 60plus-Südpfalz-Seite ...

 

AG 60plus-Südpfalz fährt zur BUGA nach Koblenz

Die AG 60plus der SPD-Südpfalz besucht am Mittwoch, dem 25. Mai 2011 die Bundesgartenschau in Koblenz. Die BUGA steht unter dem Motto: Koblenz verwandelt und fasziniert durch eine unglaubliche Vielfalt an Garten-Möglichkeiten. Die Besucher können sich auf einen bunten Strauß an Farben, Formen und Ideen freuen. Und natürlich trägt die historische Kulisse der 2000 Jahre alten Stadt, die gerne das Tor des „UNESCO Welterbe Mittelrheintal bezeichnet wird, zum Flair dieser Gartenschau bei. Das Gelände der Bundesgartenschau erstreckt sich mit den zentralen Flächen für von der Festung Ehrenbreitstein zum Deutschen Eck und über den Blumenhof bis zum Kurfürstlichen Schloß. Die hoch über der Stadt thronende Festung ist mit einer spektakulären Seilbahn mit dem Rheinufer verbunden. Preis 33,- Euro pro Person für Fahrt, Eintritt incl. Seilbahn (Hin- und Rückfahrt). Abfahrten - Kandel, Marktplatz 07:00 Uhr - Landau, alter Meßplatz, 07:25 Uhr Anmeldung bei Klaus Böhm - e-mail: klaus.boehm11(at)t-online.de - Tel: 07275-1686 Hinweis: Die Anmeldung ist verbindlich, wenn der TN-Preis auf das Konto 6676 Sparkasse GER-Kandel BLZ 54851440 Klaus Böhm überwiesen ist. --> Weitere Infos auf der BUGA-Seite

 

OV-Kandel ehrt 36 Jubilare - überwiegend 60plus-Mitglieder

1020 Jahre SPD-Mitgliedschaft können die Jubilare des SPD-OV Kandel aufweisen, die am 17. März 2011 im Hotel zur Pfalz im Auftrag des Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Kurt Beck durch Alexander Schweitzer, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Verkehr in Mainz, für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Klar ist, dass die meisten Jubilare wegen ihrer langen Mitgliedschaft auch AG 60plus-Mitglieder sind. Im Einzelnen handelt es sich um

  • 4 Jubilare für 50 Jahre
  • 12 Jubilare für 40 Jahre
  • 8 Jubilare für 25 Jahre
  • 4 Jubilare für 15 Jahre und
  • 8 Jubilare für 10 Jahre

Engagement in der SPD. Schweitzer und der OV-Vorsitzende, Stadtbürgermeister Günther Tielebörger, überreichten die vom Bundesvorsitzenden Siegmar Gabriel, dem Landeschef Kurt Beck und OV-Vorsitzenden unterzeichneten Urkunden¸ sowie die entsprechenden Ehrennadeln. Schweitzer wünschte, dass sich die Geehrten auch weiterhin in der Partei engagieren und bei der Willens- und Meinungsbildung, sowie der Formulierung der Kommunalpolitik mithelfen. -- Mehr mit Bilder

 

Besichtigung der Gedenkstätte KZ Osthofen

Es sind noch Plätze frei. Wieder einmal bietet die AG 60plus der SPD-Südpfalz eine Tagesreise an. Diesmal steht die Besichtigung der Gedenkstätte KZ Osthofen bei Worms auf dem Programm. Gleichzeitig ist die Dauerausstellung „Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933-1945 zu sehen. www.projektosthofen-gedenkstaette.de Die offizielle Errichtung eines der ersten nationalsozialistischen Konzentrationslager im Deutschen Reich erfolgte durch den seit dem 13. März 1933 als „Staatskommissar für das Polizeiwesen in Hessen“ zuständigen Dr. Werner Best auf dem Wege einer Durchführungsbestimmung der „Reichsbrandverordnung“ zum 1. Mai 1933. In dem kleinen ländlichen Ort Osthofen, wurde ein KZ für den Volksstaat Hessen (Rheinhessen, Starkenburg, Oberhessen) errichtet. Alle aus politischen Gründen in Polizeihaft genommenen Personen, deren Haftzeit eine Woche oder länger dauern sollte, waren dorthin zu verbringen. Termin der Reise: Donnerstag, 31. März 2011, Abfahrt Kandel Marktplatz, 11.oo Uhr, Landau/alter Meßplatz 11.25 Uhr, Schwegenheimer Hof 11.45 Uhr Rückkehr gegen 20 Uhr wieder in Kandel Nach der Besichtigung in Osthofen erfolgt die Rückreise über Speyer. Dort besteht die Möglichkeit zur Einkehr, bevor wir die Heimreise antreten. Der Fahrpreis beträgt 10 Euro pro Person und ist mit der Anmeldung zu überweisen: Klaus Böhm Konto 6676 Sparkasse GER-Kandel 54851440 Anmeldung per Mail oder Telefon bei Klaus Böhm e-mail: Klaus.boehm11@t-online.de, Telefon 07275-1686

 

SPD-Ortsverein Kandel und AG 60 + der SPD laden ein

Wie das Bild zeigt, hat die SPD in Kandel die Serie von Infoständen im Rahmen des Landtagswahlkampfes am Samstag in der Kandeler Hauptstraße vor dem Traditionsgeschäft Hut und Mode eröffnet. Zu Beginn war auch der Bürgermeister der VG, Volker Poß zugegen, bevor er zur Sitzung der Fraktion im Kreistag aufbrach. Ferner engagierten sich Gemeindeverbandsvorsitzender Hellmuth Várnay, Stadtratsfraktionschef Willi Böhm, Mitglieder des Stadtrates und der Ausschüsse, sowie der Vorsitzende der AG 60plus, Klaus Böhm. Es war ganz schön was los am Stand – viele Gespräche und neben wenigen uninteressierten Passanten, positive Reaktionen, wie: Macht es den Hamburgern nach; Ich will wieder den Kurt; Für mich ist es klar; Von wegen Politik ohne Bart, hat die CDU keine Sachargumente? Der Kurt hat es drauf! Wir brauchen kein Weglächeln der Finanzaffäre durch die Klöckner! Für mich gelten der Fleiß und die Verlässlichkeit von Kurt Beck, das darf nicht durch einige Ewiggestrige und Neider kleingeredet werden. Also ein tolles Gefühl für die kommende Zeit: Kurt und gut! Der SPD-Ortsverein Kandel und die AG 60 + der SPD haben an folgenden Terminen Informationsstände aufgebaut: SPD-Ortsverein Samstag, 26.02.2011, 10.00 bis 12.00 Uhr, Hauptstraße, vor „Hut und Mode“ Samstag, 05.03.2011, 10.00 bis 12.00 Uhr, Hauptstraße, vor „Hut und Mode“ Samstag, 19.03.2011, 10.00 bis 12.00 Uhr, Hauptstraße, vor „Hut und Mode“ Samstag, 26.03.2011, 10.00 bis 12.00 Uhr, Hauptstraße, vor „Hut und Mode“ Am Samstag, dem 26.03.2011, wird ab 10.00 Uhr, auch unser rheinland-pfälzischer Ministerpräsident Kurt Beck am Informationsstand anwesend sein. AG 60 + der SPD Donnerstag, 17.03.2011, 11.00 bis 14.00 Uhr, am SBK in der Nansenstraße in Kandel. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich an den genannten Terminen über das Programm und die Ziele der SPD anlässlich der Landtagswahlen am 27.03.2011 informieren. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Kandel und der AG 60 + stehen für Gespräche und Anregungen gerne zur Verfügung und würden sich zusammen mit ihrem Vorsitzenden Günther Tielebörger über einen regen Besuch der Informationsstände freuen. Besondere Einladung ergeht selbstverständlich für Samstag, 26.03.2011, ab 10.00 Uhr, wenn unser Ministerpräsident Kurt Beck persönlich am Infostand in Kandel anwesend ist.

 

Mitgliederversammlung des SPD OV Kandel mit Jubilarenehrung

Zu einer Jubilarenehrung hat der OV Kandel im Rahmen einer Mitgliederversammlung 36 Jubilare eingeladen. 4 Ehrungen für 50 Jahre Mitgliedschaft, 12 für 40 Jahre, 8 Ehrungen für 25 Jahre, 4 x 15 und 8 Mitglieder werden von Staatssekretär Alexander Schweitzer, auch im Auftrag des SPD-Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Kurt Beck, MdL am Donnerstag, dem 17. März, um 18,30 Uhr im Hotel zu Pfalz vorgenommen. Sie erhalten eine Urkunde mit Mappe und Goldener Nadel/Brosche, bzw. Silberner geriffelter oder Silberner Nadel/Brosche. Der überwiegende Anteil der Jubilare gehört der AG 60plus an. Die Zusammenkunft gibt Anlass zu Würdigung, Rückblick und Zukunftsperspektive. Auch Freunde der zu Ehrenden sind herzlich willkommen.

 

Bericht aus Berlin

Die AG 60plus im Gemeindeverband Kandel hatte beim letzten Stammtisch die Bundestagsabgeordnete aus Ludwigshafen, Doris Barnett, zu Gast. Vor ihrem Bericht aus Berlin, hat sie in ihrer Eigenschaft als Landesvorsitzende der Naturfreunde RLP, Klaus Böhm in Anerkennung seiner über 40jährigen Mitgliedschaft bei den Naturfreunden eine Urkunde überreicht, wie unser Bild zeigt. In seinen Dankesworten erklärte der demnächst 65-jährige Klaus Böhm, dass er jetzt außer den Naturfreunden, in diesem Jahr 50 Jahre der Gewerkschaft, davon 26 Jahre hauptamtlich, und ebenso 50 Jahre der SPD und auch dem Volkschor Kandel angehört. Dies ist meine politische Heimat, der ich auch weiterhin verbunden bin. Doris Barnett kritisierte die vom chaotischen Arbeitsstil befallene Regierungskoalition in Berlin. Die permanente Uneinigkeit der Union und der FDP behindere eine Politik für die Mehrheit des Volkes, welche als Reform akzeptabel wäre. Entgegen vollmundiger Ankündigungen, diese Regierung würde dafür sorgen, dass die Menschen mehr Netto vom Brutto erhalten werden, geschehe bei der Gesundheitsreform das Gegenteil. Deckelung des Arbeitgeberbeitrages, unsolidarische Kopfpauschale und künftige Erhöhung von Zusatzbeiträgen allein für Versicherte seien das Gegenteil dessen, was die SPD mit einem auf Solidarität begründeten Menschenbild und einer Bürgerversicherung als Alternative anzubieten hat. Die Bürgerversicherung , in die alle nach ihren Einkommen einzahlen und ohne Vorkasse bei den Ärzten, eine gerechtere Politik organisieren würde muss aber seitens der SPD mehr erläutert werden, forderten in der Diskussion die zahlreich erschienen Interessenten. Die Haltung von Ministerin von der Leyen in der Hartz VI Verhandlungsrunde für den Vermittlungsausschuss des Bundesrates ist das Spiegelbild dieser Regierung. Um die Politikverdrossenheit der Menschen in unserem Land zu begrenzen und eine Handlungsfähigkeit unter Beweis zu stellen hat nun MP Kurt Beck mit seinen Kollegen Böhmer und Seehofer einen Kompromiss zustande gebracht, der von allen Ländern getragen würde bejammern die Koalitionsspitzen in Berlin die Situation und befürchten einen Gesichtsverlust, anstatt die erhöhten Regelsätze, 3000 Sozialarbeiter an Schulen zu bezahlen, und in weiteren Branchenteilen einen Mindestlohn einzuführen. Nach Informationen von MdB Doris Barnett wird durch Beck, Böhmer und Seehofer am Sonntag 20. Februar versucht in Berlin Überzeugungsarbeit zu leisten und Merkel & Co zu bewegen, dass dieser Kompromiss gemeinsam getragen wird. Eine lebhafte Veranstaltung, nach der Doris Barnett erklärte, gerne wieder in die Südpfalz zu kommen.

 

Politischen Aschermittwoch in Mainz

Die südpfälzische SPD lädt alle Mitglieder und Freunde sowie Interessenten ein, beim Politischen Aschermittwoch 9. März 2011 im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz dabei zu sein. Die AG 60plus organisiert die Busanreise mit Eintrittskarten, traditionellem Heringsessen und Getränke. Mit dieser Veranstaltung wird der SPD-Landesvorsitzende und Ministerpräsident Kurt Beck, MdL ein deutliches Signal zum Auftakt des Landtagswahlkampfes 2011 setzen. Busabfahrten: Kandel Marktplatz, 14 Uhr, Landau alter Messplatz 14:20 Uhr Rückkehr gegen 22 Uhr Teilnehmerbeitrag: 20 Euro pro Person, darin enthalten Fahrt, Eintritt und Heringsessen sowie Getränke. Anmeldungen per e-mail bei klaus.boehm11@t-online.de, Telefon 07275-1686, die Anmeldung ist verbindlich wenn der TN-Beitrag von 20 Euro pP auf das Konto 6676 Sparkasse GER-Kandel BLZ 54851440 Klaus Böhm überwiesen ist.

 

Stammtisch der AG 60plus

Zu einem weiteren Stammtisch lädt der Vorsitzende der AG 60plus im GV Kandel, Klaus Böhm Mitglieder und Freunde der SPD, Naturfreunde und alle Interessierten für Donnerstag, 17. Februar 2011, 15,30 Uhr ins Naturfreundehaus Kandel ein. Gast dieser Stammtischrunde ist die Vorsitzende der Naturfreunde Rheinland-Pfalz, Bundestagsabgeordnete Doris Barnett aus Ludwigshafen. „Bericht aus Berlin“ schon am Donnerstag – wird ihr Thema sein. Eine Diskussion schliesst sich an. Termin: Donnerstag, 17.02.2011, 15:30 Uhr Ort: Naturfreundehaus Kandel

 

Besichtigung neue AWO-Wohnanlage Kandel

Einen überaus beachtlichen Interessentenkreis konnte der Vorsitzende der AG 60plus im SPD-GV Kandel, Klaus Böhm zur Gesprächsrunde mit Bürgermeistern aus dem VG-Bereich begrüßen. Weiterer Anlass war die Besichtigung der neuen AWO-Wohnanlage in Kandel Ecke Wald/Elsässer Straße. Hier entsteht eine barrierefreie Wohngemeinschaft mit 6 Einzelzimmern, Appartements und Penthousewohnungen, sowie einer Seniorenwohngemeinschaft. Die ambulanten Dienstleistungen orientieren sich an den Bedürfnissen der Bewohner und können vom im Hause befindlichen ambulanten Pflegedienst in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus besteht auch ein Wahlservice für hauswirtschaftliche Dienste, erklärte bei der Vorstellung StBm Günther Tielebörger in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der AWO-Südpfalz. Der GF der soz.therap. Ketter der AWO Jan Tinger berichtete übereinstimmend mit Tielebörger, dass das Angebot in Kandel oder in der Nachbarschaft für Demenzkranke erweitert werden soll. In seiner Einführung in die Thematik Neue Wohnformen sagte 60plus Vorsitzender Klaus Böhm, dass auf dem allgemeinen Wohnungsmarkt eine Sättigung zu beobachten sei, während eine Veränderung der Wohnformen aufgrund des immer stärker wachsenden Bevölkerungsanteils der über 60 jährigen, als Bedarf zu verzeichnen ist. Barrierefreie Wohnungen, mit einer guten Nahversorgung und ärztlicher Nähe im Orts-Stadtkern sind die Wohnformen in naher Zukunft, meint Böhm. Diese Einschätzung teilten auch die Interessenten und Bürgermeister. Stadtbürgermeister Günther Tielebörger unterstrich in seiner Situationsbeschreibung ebenfalls den Bedarf und hob die gegenwärtigen Anstrengungen hervor, im Kandeler Stadtkernerweiterungsgebiet (ein Bebauungsplan soll vom Rat demnächst beschlossen werden) diese Kriterien umzusetzen. Seiner Einschätzung nach könnte in den nächsten zwei Jahren, „bei gutem Willen aller Beteiligten“, für die Stadtentwicklung Entscheidendes in Richtung Neue Wohnformen im Eigentum, Miet- und/oder Mehrgenerationenwohnraum entstehen. Mehr auf der AG60Plus Südpfalz Homepage

 

Neue Wohnformen

Neue Wohnformen, ist Thema einer Gesprächsrunde der AG60plus im SPD-Gemeindeverband Kandel am Donnerstag, dem 13. Januar 2011, 14,oo Uhr im neuen AWo-Haus, in Kandel, Ecke Waldstraße/Elsässer Straße zu der Verbandsbürgermeister, Stadt- und Ortsbürgermeister, der Vorstand von 60plus, sowie der Geschäftsführer der Soz.therap.Kette der AWO, Jan Tinger, sowie weitere Gäste eingeladen sind. Bedarfe und Möglichkeiten im Bereich der VG können erörtert werden. Zuvor ist eine Besichtigung des AWO-Hauses vorgesehen. Die Wohnalage bietet betreutes Wohnen an. GF Jan Tinger wird anschließend über weitere Vorhaben im Kreis GER auch die eingeladenen Medienvertreter unterrichten.

 

Jahreswechsel

Hallo liebe Freunde, Besucherinnen und Besucher der Homepage von 60pus des GV Kandel, liebe Genossinnen und Genossen, ein ereignisreiches Jahr neigt sich seinem Ende. Anlass Bilanz zu ziehen und zufrieden festzustellen, dass nur durch persönliches Engagement positives auch für die Gesellschaft erreicht werden kann. Für die angenehme Zusammenarbeit möchte ich mich an dieser Stelle sehr herzlich bedanken und Euch für die nächste Zeit Besinnlichkeit und Zufriedenheit zu wünschen. Nutzt diese Zeit um auch Kraft zu tanken für das kommende Jahr, denn nur wenn wir gemeinsam beweisen, dass wir wahlkämpfen können, wenn wir wollen, ergibt ein gutes Ergebnis. Dieses ist Voraussetzung, dass Kurt Beck Ministerpräsident bleiben und weiterhin eine erfolgreiche Politik für die Menschen in diesem Land leisten kann. In diesem Sinne, frohe Weihnachten und ein erfolgreiches, gutes Neues Jahr 2011. Klaus Böhm

 

AG 60plus-Südpfalz zu Gast in der Landeshauptstadt

Sehr angetan waren die Teilnehmer der AG 60plus der SPD von der Reise in die Landeshauptstadt Mainz. Nach einem 2-stündigen Besuch beim ZDF, bei dem die Entstehung der Sendungen mit viel Technik bis zur Regiezentrale sehr eindrucksvoll vermittelt wurden, lud die südpfälzische Landtagsabgeordnete Schleicher-Rothmund zum Mittagessen ins Eisgrub-Bräu ein. Höhepunkt der Reise war ein Empfang in der Staatskanzlei, bei dem der Staatssekretär Alexander Schweitzer über eine für die Menschen im Lande sehr erfolgreiche Politik berichtete. Nach der Abstimmung über den Landeshaushalt im Landtag eilte auch der Ministerpräsident Kurt Beck zu seinen Südpfälzern , dabei entstand auch unser Gruppenfoto, bevor er anschließend zum Abflug nach Berlin in den Bundesrat aufbrach. Der Organisator der Reise, Klaus Böhm aus Kandel zeigte sich sehr zufrieden über die Eindrücke dieser Exkursion. Mehr auf der Homepage der AG60plus Südpfalz

 

Fahrt nach Mainz

Der Vorsitzende der AG 60plus im Gemeindeverband Kandel, Klaus Böhm, bittet die angemeldeten Teilnehmer der Mainzreise am Donnerstag dem 16. 12. 2o1o sich um 8,oo Uhr zur Abfahrt am Marktplatz in Kandel einzufinden. Bekanntlich reisen 50 Interessenten an diesem Tag in die Landeshauptstadt und besichtigen am Vormittag das ZDF. Nach einem Mittagessen auf Einladung der Landtagsabgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund schliesst sich eine Stadtbesichtigung mit Besuch des Mainzer Weihnachtsmarkt an, am spätend Nachmittag erfolgt im Landtag ein Gespräch mit den Abgeordneten Schleicher-Rothmund und Wolfgang Schwarz, danach der Besuch einer Plenarsitzung des Landtages Rheinland Pfalz.

 

Stammtisch AG60plus

Liebe Genossinnen und Genossen, werte Freunde, nach verschiedenen Sitzungen und Aktivitäten wollen wir nunmehr einladen zu einem S t a m m t i s c h, am Donnerstag dem 9. Dezember 2010, 15,oo Uhr ins Vereinsheim P 85,(beim Charly), Badalle in Kandel. Ohne feste Tagesordnung wollen wir über uns reden – Wer wir sind, was wir wollen, wie wir das machen- Diese Veranstaltungsform soll Gelegenheit geben in lockerer Weise uns zu treffen und einen regen Gesprächsaustausch zu pflegen. Wir würden uns freuen viele von Euch begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin. Mit freundlichen Grüßen Klaus Böhm

 

Antrag an die Kreisverbandskonferenz

Wie der Vorsitzende des GV Kandel, Klaus Böhm mitteilt, hat der GV in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, folgenden Antrag in die Kreisverbandskonferenz GER am kommenden Donnerstag in Neuburg einzubringen: An den SPD-Kreisvorsitzenden Jürgen Nelson W ö r t h – Maximiliansau Antrag an die Kreisverbandskonferenz am Do 25.11.2010 Lieber Jürgen, die Kreisverbandskonferenz möge beschließen: Der Landrat des Kreises Germersheim wird aufgefordert, die Einrichtung eines Seniorenbeirates auf Kreisebene auf die Tagesordnung des Kreistages zu setzen. Eine entsprechende Satzung für einen Seniorenbeirat soll in einer der nächsten Sitzungen vorgelegt werden. Es ist sicherzustellen, dass auch die freien Wohlfahrtsverbände einem Beirat angehören. In der Satzung muss gewährleistet werden, dass eine vernetzte Zusammenarbeit mit den Seniorenbeiräten auf Städte- u. Verbandsgemeinde innerhalb des LK erfolgt. Die Mitgliedschaft im Landesseniorenbeirat ist anzustreben. Dem positiven Beispiel des LK SÜW, auch was die Erstellung eines Seniorenwegweisers angeht, soll gefolgt werden. Mfg gez. Klaus Böhm

 

Einrichtung eines Seniorenbeirats in der VG Kandel

Wie bereits bekannt, hat die AG 60plus im GV Kandel die SPD-Fraktion im VGRat aufgefdordert, einen Antrag auf Einrichtung eines Seniorenbeirats einzubringen. Jetzt wird sich die Fraktion im Rahmen ihrer Klausurtagung am Freitag, dem 5. 11.2010, 16,ooo Uhr mit dem Thema beschäftigen und sicher notwendige Schlussfolgerungen beschliessen.

 

Besuch des EU Parlament in Straßburg

Auf Einladung der Europaabgeordneten Jutta Steinruck haben Seniorinnen und Senioren der Ortsvereine Winden und Steinweiler am Dienstag in Straßburg das Parlament besucht und an der Plenarsitzung zu Beginn der Haushaltsdebatte teilgenommen und damit Eindrücke über die vielfältige europäische Parlamentswirklichkeit gewonnen. Zuvor besichtigten die Teilnehmer die elsässische Europametropole mit Münster und anschließender Rundfahrt auf der Ill bis zum Parlament. Trotz der Spannung aufgrund der Streiks der franz. Bahn und den Auswirkungen, sowie des unfreundlichen Herbstwetters war unter der Delegation aus dem SPD-Gemeindeverband Kandel eine tolle Stimmung, die auch auf die hervorragende Organisation von Peter Beutel, OV-Vors, und GV-Vorstandsmitglied, Winden zurückzuführen war. Unser Bild zeigt die Gruppe mit MdEP Jutta Steinruck. Unter den Teilnehmern, auch der Vorsitzenden des SPD-GV60plus, Klaus Böhm, sowie sein Stellvertreter; Ortsbürgermeister Norbert Forstner und Bürgermeister a. D. Willi Langfinger.

 

Kurzbericht SPD AG60plus Kandel Vorstandsitzung

Der 60plus Vorstand im Gemeindeverband Kandel hat in seiner jüngsten Sitzung die SPD-Fraktion im VG-Rat aufgefordert, einen Antrag im VG-Rat einzubringen mit der Maßgabe einen Seniorenbeirat einzurichten, die Verwaltung zu beauftragen eine auf die VG Kandel entsprechende Satzung auszuarbeiten. Bei der Bildung des Seniorenbeirats sei darauf Wert zu legen, dass die Senioren aus ihrer Mitte ihre Mitglieder wählen und damit auf einen Parteienproporz verzichtet wird. In der Sitzung wurde der Minfelder Manfred Mattern zum Schriftführer des 60plus-Vorstandes berufen. Der Vorsitzende Klaus Böhm kündigt an, dass am 9. Dezember , 15,oo Uhr in Kandel (Ort wird unter Termine noch bekanntgegeben) zu einem Seniorenstammtisch für Mitglieder und Interessierte eingeladen wird. In der Sitzung am 18. November 14,oo wird sich der AWO-Betreuungsverein vorstellen. Der Geschäftsführer Erich Laux wird über die Aufgaben referieren. Sollte jemand ausserhalb des Vorstandes sich dafür interessieren ist der/diejenige willkommen. Anmeldung bei Klaus Böhm, Tel. 1686.

 

Informationsveranstaltung Vorsorgemöglichkeiten

Liebe Parteifreunde, Genossinnen und Genossen, sehr geehrte Damen und Herren, V o r s o r g e m ö g l i c h k e i t e n Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Dies ist das Thema unserer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 20. Oktober 2010, 16,oo Uhr Mundohalle in Minfeld, zu der ich Sie ganz herzlich einlade. Referentin ist Frau Margareta Klein, Geschäftsführerin SKFM – Sozialdienst Kath.Frauen und Männer Es ist bekannt, dass diese Thematik allerorts diskutiert wird, insofern gehen wir davon aus, dass die Veranstaltung ein Angebot für Sie ist. Ich würde mich freuen Sie begrüßen zu dürfen. Klaus Böhm

 

Gründungskonferenz AG 60plus in Kandel

Fast 30 Teilnehmer besuchten am regnerischen Montag (16.08.2010) die Gründungskonferenz im Naturfreundehaus Kandel, um einen neuen Gemeindeverband AG 60plus in der Verbandsgemeinde Kandel aus der Taufe zu heben. In seiner Begrüßung hob Klaus Böhm, Sitzungsleiter der Gründungskonferenz, hervor, dass mehr als 25 Prozent der Bevölkerung im Bereich der VG Kandel über 60 Jahre alt sind. Es ist deshalb geboten, den Stellenwert der Seniorenpolitik sowohl auf Kreis- als auch auf VG- Ebene zu erhöhen, sagte Klaus. Die Generation 60 plus ist mehr denn je im Kommen, so Volker Poß, Bürgermeister der VG Kandel, in seinem Grußwort. In der Regel sind sie aktive, voll im Leben stehende Personen, mit viel Lebenserfahrung. Sie haben entsprechende Ansprüche, Wünsche und Vorstellungen, wie sie ihr Leben im reiferen Alter selbständig und eigenverantwortlich gestalten wollen. Es ist eine gemeinsame Aufgabe von uns, innerhalb der Kommunen, Voraussetzungen und Lebensbedingungen zu schaffen, die dem gerecht werden. Auch der Vorsitzende des SPD- Gemeindeverbandes Kandel, Hellmuth Vàrney unterstrich die Bedeutung der Älteren in unserer Gesellschaft. Er sagte zu, die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft durch den SPD- Gemeindeverband mit allen Kräften zu unterstützen. Alexander von Rettberg, 1. Vorsitzender der AG 60plus- Südpfalz referierte über die Aufgaben der AG 60plus, die in einem neu herausgegebenen Faltblatt zusammengefasst sind. Zwei besondere Schwerpunkte arbeitete er heraus: - Wir brauchen in unseren Kommunen Seniorenbeiräte, um die Interessen der Älteren gebührend zu vertreten. Ob Pflege im ländlichen Raum oder die Mobilität durch den öffentlichen Nahverkehr, viele Themen betreffen die ältere Generation. - Wir müssen verhindern, dass ein Keil zwischen die Generationen getrieben wird, wie es einige konservative Politiker und deren Presseorgane gerne möchten. Alle Älteren waren einmal jung und alle Junge wollen einmal alt werden! Also was soll der Unsinn die Generationen aufeinander zu hetzen. Wir müssen voneinander lernen und uns unterstützen, das ist der richtige Weg, den wir miteinander gehen wollen, echauffierte sich Alexander. Nach dem Refeart von Alexander waren sich alle Teilnehmer einig: "Wir brauchen einen Gemeindeverband der AG 60plus in der Verbandsgemeinde Kandel". Es wurde gleich ein Appell an Stadtbürgermeister Tielebörger gerichtet, eine Seniorenbegegnungsstätte in Kandel zu schaffen. Die Wahl des Vorstandes für den AG 60plus- Gemeindeverband ging dann auch schnell über die Bühne: Vorsitzender: Klaus Böhm, Kandel Stellvertreter: Norbert Forstner, Steinweiler Beisitzer: - Peter Beutel, Winden - Klaus Dick- Werling, Kandel - Edith Nagel, Minfeld - Peter Neubauer, Freckenfeld Alle Vorstandsmitglieder wurden in geheimer Wahl einstimmig gewählt. v.l.n.r.: Norbert Forstner, Stellvertreter; Klaus Böhm, Vorsitzender; Klaus Dick- Werling, Beisitzer; Peter Beutel, Beisitzer; nicht auf dem Bild: Edith Nagel, Beisitzerin; Peter Neubauer, Beisitzer Der neu gewählte Vorsitzende Klaus Böhm kündigte an, dass er mit seinem Vorstand auf der 1. Sitzung ein Programm für den neu gegründeten Gemeindeverband erarbeiten will und dieses über die noch zu erstellende Internetseite veröffentlichen möchte.

 

Gründungskonferenz AG 60plus in Kandel

Alexander von Rettberg, Vorsitzender des UB der AG 6oplus Südpfalz und der Initiator Klaus Böhm aus Kandel informierten den SPD-GV-Vorsitzenden und die OV-Vorsitzenden über die Aktivitäten der AG 60plus. In diesem Vorgespräch wurde vereinbart, einen Gemeindeverband der AG 60plus in der Verbandsgemeinde Kandel zu gründen. Zur Gründungskonferenz am Montag, den 16. August 2010 um 18.00 Uhr im Naturfreundehaus Kandel, sind insbesonder SPD-Mitglieder 60plus aber auch Interessenten, die (noch) nicht in der SPD sind, sehr herzlich eingeladen. Die Einladung kann hier heruntergeladen werden. Mehr

 

- Zum Seitenanfang.