Homepage SPD Gemeindeverband Kandel

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des SPD Gemeindeverbandes von Kandel in der Pfalz.

Sehr verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger der Verbandsgemeinde Kandel, werte Besucher unserer Homepage, es freut uns, dass Sie Interesse an unserer Homepage haben und diese besuchen. Der SPD Gemeindeverband ist eine Gliederung der Partei, die auf der Ebene der Verbandsgemeinde tätig ist. So stellt der Gemeindeverband die SPD Kandidatenliste für die Wahlen des Verbandsgemeinderates in enger Abstimmung mit den Ortsvereinen in der Verbandsgemeinde auf und formuliert die Ziele der Partei, die dann über Veröffentlichungen in die Bevölkerung gelangen. Der Gemeindeverband wird zudem bei den Kreistagswahlen als koordinierende Institution für die Ortsvereine tätig und unterbreitet dem Kreisvorstand Kandidatenvorschläge aus dem Bereich der Verbandsgemeinde. Weitere Koordinierungsaufgaben erledigt der Gemeindeverband bei Landtags- und Bundestagswahlen. Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen den Vorstand des Gemeindeverbandes sowie die SPD Mitglieder des Verbandsgemeinderates und seiner Ausschüsse vor; andere Seiten geben Aufschluss über die Ziele und Arbeit des Gemeindeverbandes und letztlich finden Sie Berichte über aktuelle Geschehnisse und über Arbeitsgruppen (z.B.: AG 60+). Haben Sie Fragen oder wollen Anregungen geben, so senden Sie uns doch eine Nachricht, wir freuen uns über entsprechende Reaktionen. Beim „Durchklicken“ viel Erfolg!

Der Vorsitzende Hellmuth Várnay

 

 

 

05.02.2019 in Topartikel Ankündigungen

Thomas Hitschler kommt nach Kandel

 

Die AG 60plus in Kandel lädt ein:

Bürgerdialog mit Thomas Hitschler

- Visionen für Europa -

 

„Europa steht am Scheideweg. Wir müssen jetzt die richtigen Entscheidungen treffen, damit uns das europäische Projekt nicht entgleitet. Die großen gesellschaftlichen Themen wie Jugendarbeitslosigkeit, der Austritt Großbritanniens aus der EU und die Friedenssicherung können nur gesamteuropäisch gelöst werden. Wir brauchen eine sozialpolitische Agenda, wirtschaftliche Investitionen und Stabilität. Wir brauchen engagierte und bekennende Europäer statt rückschrittlichem Nationalismus“, so der Bundestagsabgeordnete für die Südpfalz Thomas Hitschler.

Im Vorfeld der Europawahlen 2019 möchte die AG 60plus in Kandel Bürgerinnen und Bürger europäische Ideen näher bringen, sie somit für Europa zu begeistern und damit die Bedeutung der anstehenden Wahl zu unterstreichen.

 

Termin:           Donnerstag, 28.03.2018

Uhrzeit:          15:00 Uhr

Ort:                Café Schaaf in Kandel

 

Wir freuen uns auf viele interessierte Gäste. Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Doris Fuchs

1. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus

Gemeindeverband Kandel

08.06.2019 in Ankündigungen

Sommerausflug an die „Nördliche“ Weinstraße

 

Ausflug an die „Nördliche“ Weinstraße

 
Stadtmauer in Freinsheim

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz macht ihren diesjährigen Sommerausflug an die „Nördliche“ Weinstraße. Folgende Stationen sind mit unserer Reisebegleiterin Monika Burg geplant: Freinsheim mit kleiner Stadtführung, Herxheim am Berg, Kallstadt und Bad Dürkheim mit Stadtbummel.
Den Abschluss machen wir an der Südlichen Weinstraße in Gleisweiler.
 

Zu dieser Tagesfahrt sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.

Wann: Mittwoch, 10. Juli 2019

Wir freuen uns sehr, wenn wir Euch/Sie zu der Fahrt begrüßen können und wünschen Euch/Ihnen schon heute eine informative und gesellige Tagesfahrt.

Doris Fuchs

 Vorsitzende SPD-AG 60plus-GV Kandel

 

Wolfgang Thiel                                                                                            
Vorsitzender SPD-AG 60plus-Südpfalz


Dr. Inge Sommer, Sigrid Weiler
stellvertr. Vorsitzende SPD-AG 60plus-Südpfalz


Klaus Böhm
Organisator/Reiseleiter

06.05.2019 in Veranstaltungen

Stammtisch der SPD AG 60plus GV Kandel mit Günther Tielebörger

 

Der nächste Stammtisch der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus im GV Kandel,

findet am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 15:30 Uhr im Café Schaaf in Kandel statt.

Günther Tielebörger wird uns seine Zukunftsvisionen und Ziele für die nächste Legislaturperiode für Kandel zu präsentieren.

Interessierte sind herzlich eingeladen.

10.04.2019 in Pressemitteilung

AG 60plus-Südpfalz: Klimaschutzziele jetzt umsetzen!

 

AG 60plus-Südpfalz: Klimaschutzziele jetzt umsetzen!

So lautet der Titel der Resolution, die von den Senioren der SPD-Südpfalz bei ihrer Unterbezirkskonferenz mit Neuwahlen am 09.04.2019 in Schwegenheim einstimmig verabschiedet wurde. „Auch die Alten in unserer Gesellschaft sehen den durch den Menschen verursachten Klimawandel als die größte Bedrohung unserer Gegenwart und nahen Zukunft für unseren Planeten an“, sagte der wieder gewählte Vorsitzende Wolfgang Thiel. Und weiter:
„Wir fordern alle Regierungen/Verwaltungen und Parlamente (Bundes-Landes und Kommunale Ebene) auf, Gesetze/Verordnungen so zu ergänzen bzw. zu ändern, dass die im Pariser Klimaschutzabkommen vom Dezember 2015 beschlossenen Ziele umgesetzt und nicht mehr behindert werden können (z.B. Deckelung des Ausbaus der Erneuerbaren).
Wir fordern darüber hinaus ein verbindliches Konzept, wie die Einsparung von ca. 50 % des Endenergieverbrauchs und der Ausbaupfad der Erneuerbaren zu 100 % des Energieverbrauchs bis mindestens 2050 umgesetzt wird“, so die AG 60plus-Südpfalz.

Die Ehrengäste Jürgen Nelson, stellvertr. Vorsitzender der SPD-Südpfalz; Inge Volz, Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes Lingenfeld und Bürgermeisterin von Westheim sowie Frank Leibeck, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lingenfeld und Peter Goldschmidt, Bürgermeister von Schwegenheim hoben allesamt hervor, dass die AG 60plus-Südpfalz mit ihren Aktivitäten und ihrem Engagement ein Vorbild für die SPD und die Gesellschaft sind.
Kurt Beck, MP a.D. und Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung stellte in seiner Rede den Dreiklang Soziale Gerechtigkeit, prosperierende Wirtschaft und verantwortliches ökologisches Handeln in den Mittelpunkt. U.a. sagte er unter großem Beifall, „es kann nicht sein, dass jeder Bäcker- oder Metzgermeister und jeder Arbeitnehmer ordentlich seine Steuern für unsere solidarische Gesellschaft zahlt, aber Google und Konsorten drücken sich erfolgreich davor!“

Bei der Wahl zum Vorstand wurden mit großer Mehrheit folgende Mitglieder gewählt:
Wolfgang Thiel, Vorsitzender; Dr. Inge Sommer und Sigrid Weiler, Stellvertreterinnen; Hellmuth Várnay, Schriftführer und die BeisitzerInnen Robert Baumann, Hans-Peter Benz, Maria Benz, Manfred Freudenstein, Doris Fuchs, Ute Griesbach, Karin Grimm, Peteris Venteris, Mike Volz, Albert Ziegler.
Die bisherigen Vorstandsmitglieder Böhm Klaus, Gustav Freye, Paul Meyer und Peter Schlimmer haben nicht mehr kandidiert und wurden vom Vorsitzenden unter großem Applaus verabschiedet.
Zum Abschluss der Konferenz bekräftigte Wolfgang Thiel, dass weiter mit den Senioren der SPD-Südpfalz zu rechnen ist. Wir werden die Zukunft mitgestalten, ein Schwerpunkt wird Europa sein!